Review: Israel Nash – LIFTED

-

Review: Israel Nash – LIFTED

- Advertisment -

Israel Nash Lifted

Musik, die geschundene Psychen heilt: Israel Nash ist ein Botschafter des Seelenfriedens.

Wer noch nie in Texas war, gibt „Dripping Springs“ bei Google Bildersuche ein – die beeindruckenden Landschaftsaufnahmen, die sich daraufhin am Bildschirm entfalten, lassen einen verstehen, was Israel Nash zu den rauschhaften Soundscapes seiner Alben inspiriert. Die uns unsere Nichtigkeit vor Augen führende, majestätische Erhabenheit der Natur – bei keinem findet sie sich mit einer derart heilenden Wirkung in der Musik wieder wie bei dem Hünen aus Ozarks, Missouri, der in Texas’ Hill Country einen Zufluchtsort vor den Wirren unserer Zeit gefunden hat. Wie schon auf dem Vorgänger SILVER SEASONS spielt Nashs eigenes Tonstudio Plum Creek Sound eine elementare Rolle im Schaffensprozess, seine Lage mit atemberaubender Aussicht stellt dem Grenzgänger das geeignete Instrumentarium zur Seite, seinen meditativen Eskapismus in Klänge zu formen. LIFTED atmet in jeder Note Frieden, Ausgeglichenheit, Zufriedenheit. Nash erzielt hier mittels diverser Aufnahmetechniken – so wurden Field Recordings von in Wassertanks aufgenommenen Drums bis hin zu dem Geräusch einer Klapperschlange eingeflochten – eine innere Ge­­schlossenheit, eine bis dato unerreichte Übereinkunft von Geist, Lebenswirklichkeit und Ausdruck. Ohne Mühen können die zwölf, mal sphärischen, mal entschlossen rockenden, stets üppig arrangierten Songs das hohe Niveau des Vorgängers an Dichte und Har­monieverliebtheit noch übertreffen. Erneut ist Israel Nash ein Manifest der Zuversicht gelungen, das seinesgleichen sucht.

9/10

Israel Nash
LIFTED
LOOSE MUSIC/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Das letzte Wort: Scott Weiland

Aus unserem Archiv, 2014: Der Velvet-Revolver-Sänger und Frontmann der Stone Temple Pilots mit einer Bilanz seines Lebens – dabei...

Tenacious D: ›Time Warp‹-Cover gegen Trump

Mit den Worten "It’s astounding… time is fleeting… and the 2020 election is here. Time to ROCK-Y...

AC/DC: Hier das neue Video zu ›Shot In The Dark‹ sehen

Ohne großes Herumgerede und Abschweifen: Hier ist der erste Videoclip, den AC/DC im Zuge ihres kommenden Albums...

CLASSIC ROCK präsentiert: Thundermother live

Thundermother trotzen der Corona-Pandemie so gut es geht und ziehen ihre Tour zum jüngsten Album HEATWAVE durch....
- Werbung -

Das letzte Wort: Bootsy Collins im Interview

Er spielte mit James Brown und lernte von Hendrix – Funkmeister Bootsy Collins über LSD, das Übernatürliche und „den...

Video der Woche: Weird Al Yancovic mit ›Bed Rock Anthem‹

Den Ausklang dieses sonnigen Sonntags begehen wir mit einem echten Comedy-Klassiker. Zum heutigen Geburtstag von Red-Hot-Chili-Peppers-Drummer Chad...

Pflichtlektüre

Review: Green Day – REVOLUTION RADIO

Gigantische Ablenkung. Punk-Rock-Journalismus 2016 – seitens der Plattenfirma ist man...

Scott Weiland: „Guns N‘ Roses werden sich wiedervereinigen“

Guns N' Roses werden in Kürze wieder in ihrer...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×