Deep Purple – WHOOSH!

-

Deep Purple – WHOOSH!

Deep Purple WhooshPutting the Deep back into Purple

Nur drei Jahre nach seinem angeblichen Abschiedsalbum INFINITE kommt das alte englische Hardrock-Flaggschiff Deep Purple zum 21. Mal mit einem neuen Studioalbum um die Ecke. Produzenten-Legende Bob Ezrin (Kiss, Pink Floyd, Deftones, Peter Gabriel, Kansas, Lou Reed) hat zum dritten Mal am Mischpult Platz genommen. Das sehr gute Niveau von NOW WHAT?! konnte das keineswegs schlechte INFINITE nicht ganz halten, was lässt sich die Formation also einfallen, um nach über 50 Jahren noch mal Gas zu geben und vielleicht sogar zu überraschen? Die Band erkundet weiterhin neue Bereiche der Musik, das macht sie auch nach wie vor relevant. Deep Purple grenzen sich in ihrem Schaffen nicht ein, strecken sich in alle Richtungen und lassen ihrer Kreativität freien Lauf. ›Throw My Bones‹ ist Deep Purple à la carte, hat ein typisches Roger-Glover-Bassriff und dazu eine unwiderstehliche Melodieführung. Der stärkste Opener seit PERFECT STRANGERS. ›Man Alive‹: ein vorzüglich gelungenes Projekt mit progressiven Zügen.

Deep Purple Woosh!

WHOOSH! ist überhaupt ein äußert vielseitiges Album geworden, bei dem sehr viel Wert auf zuverlässige Melodien gelegt wurde, die die Band zuhauf aus dem Ärmel zu schütteln vermag. ›Nothing At All‹ ist hierfür ein Beispiel, ebenso das ausgesprochen gute ›The Long Way Around‹ (lediglich das Riff zu Beginn ist ein wenig beliebig), ›Don’t Need To Shout‹ mit Frauen-Chor, dessen Beginn mich stark an ›Knocking At Your Backdoor‹ erinnert, sowie das mystische ›Step By Step‹. Zwar gelingt nicht alles, was der Fünfer anpackt (›What The What‹, ›The Power Of The Moon‹, das recht fade ›Dancing In Your Sleep‹), aber das fällt nicht wirklich negativ ins Gewicht, da der Rest so unglaublich stark geworden ist.

9 von 10

Deep Purple
WHOOSH!
EARMUSIC/EDEL

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Vorspiel: Chris Robinson Brotherhood

"Ich habe großes Glück, denn die Black Crowes haben...

Queen: Besetzung für Biopic „Bohemian Rhapsody“ steht

Gwilym Lee, Ben Hardy und Joe Mazzello werden im...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen