Mehr

    Review: Buckcherry – WARPAINT

    -

    Review: Buckcherry – WARPAINT

    - Advertisment -

    Buckcherry Warpaint

    Heißer Höllenritt!

    „I’m like a shotgun“, schreit einem Josh Todd aus ganzer Seele gleich zu Beginn des Openers und Titeltracks entgegen und löst damit eine ganz plötzliche Dopamin-Ausschüttung aus, die sich blitzartig vom Gehirn aus in Richtung Schoß vorarbeitet. Oha, das klingt vielversprechend: roh, dreckig, sexy. Eben genau so, wie man es von Buckcherry besorgt haben will. Und die Mannen aus L.A. in halb ausgewechselter Besetzung besorgen es einem auf WARPAINT so gut wie schon lange nicht mehr. Auch das nachfolgende, mit hartem Sprech­gesang im Chorus glänzende ›Right Now‹ und das mit einem fetten Rammstein-Riff eröffnende ›Head Like A Hole‹ walzen durch die Gehörgänge wie eine Dampf­lokomotive, werden dann jedoch von dem irgendwie sehr seichten ›Radio Song‹ schlagartig ausgebremst. Das ist aber auch schon der einzige Durchhänger der Platte, denn mit Ausnahme von ›The Hunger‹ bäumen sich gleich ab dem vierten Track ›The Vacuum‹ Tempo, Sleaze und Punk-Attitüde stetig und mannigfaltig auf, bis die heißen Party-Vibes schließlich in einer letzten Klimax mit dem Titel ›The Devil’s In The Details‹ kulminieren. Was für ein Ritt…

    8/10

    Buckcherry
    WARPAINT
    CENTURY MEDIA

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...
    - Werbung -

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...

    Pflichtlektüre

    Kenny Wayne Shepherd: London, Koko

    Er ist könnte der ‘neue Bonamassa’ sein. Wenn Steve Ray...

    Lieder am See: Endendorf, Strandbad am Brombachsee (06.08.2016)

    Ein Festival nach US-Vorbild In Amerika gehört es schon seit...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen