Bad Bones – DEMOLITION DERBY

-

Bad Bones – DEMOLITION DERBY

bad bones albumSolider Nostalgietrip.

Drei Alben können die Bad Bones aus Italien schon vorweisen, aber wirklich überzeugend geraten ist erst ihr neues, viertes: DEMOLITION DERBY. Das Quartett liefert sauber eingespielten, klassischen Hardrock amerikanischer Art. Knackige Gitarren, solider halbhoher Gesang, satter Groove und dieser nicht unerhebliche 80er-Touch sorgen für Stimmung sowie Gefühlswallungen in Richtung Sunset Strip. Man kann die vier Herren getrost zwischen rockigen Trixter, Hardline, Firehouse und Whitesnake platzieren – und selbst dann findet sich immer noch die eine oder andere Truppe, die man ebenfalls mit dem Stil der Italiener in Verbindung bringen könnte. Dieser klassische Sound mit immer wieder mal auflodernden, leichten Bluesnoten klingt absolut Old School und Fans dieser Ära werden mit vorwärts strebenden Songs wie ›Red Sun‹ oder ›Rusty Broken Song‹ ihr Déjà-vu erleben. DEMOLITION DERBY ist der klassische Fall einer Zeit­reise zurück auf den Sunset Strip der späten 80er. Wer auf diesen Sound steht, der tätigt mit den Bad Bones keinen Fehlgriff, auch wenn man ihnen Defizite in Fragen der Eigenständigkeit attestieren muss. Die elf sauber produzierten Stücke gefallen recht schnell, befriedigen letztendlich jedoch nur simple Ansprüche….aber hey, der Westküsten-Sound der 80er war ja auch keine intellektuelle Herausforderung, sondern für Party und gute Laune gedacht. Und dafür liefern die Bad Bones angemessene Klänge.

7/10

Bad Bones
DEMOLITION DERBY
Slipstick

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Woodstock: 21 Fakten, die ihr noch nicht darüber wusstet

Am Wochenende des 15. August 1969 pilgerten fast eine halbe Million Amerikaner zur Farm von Max Yasgur in Bethel,...

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Pflichtlektüre

Okta Logue – Underground Heroes

Man weiß nicht allzu viel über die Darmstädter Band,...

Plattensammler: Zoltan von Five Finger Death Punch

Gitarrist Zoltan Bathory hat in einer für harte Musik...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen