Alestorm – CURSE OF THE CRYSTAL COCONUT

-

Alestorm – CURSE OF THE CRYSTAL COCONUT

Hoch die Tassen und fertigmachen zum Entern!

Zum bereits sechsten Mal treten die Schotten um den wie ein Film-Freibeuter krächzenden Christopher Bowes in Sachen Piraten-Metal an. Was bedeutet, dass sie rasanten Power-Sound mit Schifferklavier-, Fiddle- und Flöten-Einsätzen garnieren, um dazu herrlich bescheuerte Nonsens-Texte vom Stapel zu lassen. Die Disc eignet sich perfekt zum Speed-Schunkeln, Mitgrölen und dazu, sich ordentlich einen (oder drei) auf die Lampe zu gießen. Mit dem galoppierenden ›Treasure Chest Party Guest‹ und der alles sagenden Refrain-Zeile „We’re only here to have fun, get drunk and make loads of money“ wird die Richtung vorgegeben.

Von der wird in den knapp 45 Minuten nur selten abgewichen. Warum auch? Schließlich funktioniert das Ganze exzellent. Mit dem 2017er-Vorgänger schaffte es das wilde halbe Dutzend immerhin auf Platz 14 der hiesigen Charts – ein Erfolg, der dank Ohrwurm-Kandidaten wie ›Pirate Metal Drinking Crew‹ oder ›Zombies Ate My Pirate Ship‹ locker wiederholt, wenn nicht sogar noch weiter ausgebaut werden dürfte.

6 von 10 Punkten

Alestorm, CURSE OF THE CRYSTAL COCONUT, NAPALM/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Christine McVie ist verstorben

Vor kurzem teilten Fleetwood Mac über ihre Social-Media-Kanäle mit, dass Christine McVie im Alter von 79 Jahren gestorben ist....

The Rolling Stones: GRRR LIVE! erscheint am 10.02.

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Rock Meets Classic: Uriah Heep mit an Bord

Nach einer weiteren Verschiebung stehen nun für 2023 alle Zeichen auf grün und die beliebte Konzertreihe Rock meets Classic...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Pflichtlektüre

Plattensammler: Zoltan von Five Finger Death Punch

Gitarrist Zoltan Bathory hat in einer für harte Musik...

Buckcherry: Neue Single ›Hellbound‹

Am 25. Juni erscheint das neue Buckcherry-Album mit dem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen