Queen: Biopic “Bohemian Rhapsody” steht in den Startlöchern

-

Queen: Biopic “Bohemian Rhapsody” steht in den Startlöchern

queen presseRami Malek wird für “Bohemian Rhapsody” zu Freddie Mercury. In einer “Schlüsselszene” des Films wird es um Queens “Live Aid”-Auftritt gehen.

Queen haben bestätigt: In Kürze beginnen die Arbeiten am Biopic “Bohemian Rhapsody”. Als Regisseur wurde Bryan Singer verpflichtet. “Wer je Singers ‘X-Men’-Filme oder sein umwerfendes ‘The Usual Suspect’ gesehen hat, wird wissen, dass er außergewöhnliche Fantasie und Style besitzt”, sagte die Band auf ihrer offiziellen Homepage.

Singer sei die “perfekte Wahl”, um “unvergessliche Momente” wie “Live Aid” nachzubilden, das eine “Schlüsselszene des Films” einnehmen werde. Queen waren 1985 beim Benefizkonzert in London aufgetreten.

Die Rolle von Freddie Mercury wird Rami Malek einnehmen. Der Schauspieler ist vor allem durch seinen Auftritt in der TV-Serie “Mr. Robot” bekannt. “Rami hat eine großartige Präsenz und das Projekt liegt ihm sehr am Herzen. Er lebt und atmet Freddie schon jetzt vollkommen, es ist wunderbar”, lassen Gitarrist Brian May und Drummer Roger Taylor wissen.

Zuvor war Sacha Baron Cohen als Mercury-Darsteller im Gespräch gewesen, allerdings stieg er aus dem Projekt aus, weil er sich nicht mit May und Taylor auf ein gemeinsames Drehbuch einigen konnte.

Queen bei “Live Aid” 1985 im Wembley Stadion in London:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Ozzy Osbourne: Neue Single als Vorbote auf kommendes Album

Am 9. September erscheint PATIENT NUMBER 9, das neue Studioalbum von Ozzy Osbourne. Der gleichnamige Titeltrack der Platte wird...

Arthur Brown: Im stillen Herzen des Feuers

Es donnert bedrohlich, als man Arthur Brown im virtuellen Raumantrifft. Obwohl das Gewittergrollen zum Image der Kultfigur, deslegendären God...

Pflichtlektüre

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Melvins versuchen es akustisch, Tom Morello zaubert an...

Paul McCartney – FLOWERS IN THE DIRT

Verschwenderische Deluxe-Edition mit drei CDs, DVD und allerlei Memorabilia. Es...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen