Mehr

    Queen: Biopic „Bohemian Rhapsody“ steht in den Startlöchern

    -

    Queen: Biopic „Bohemian Rhapsody“ steht in den Startlöchern

    - Advertisment -

    queen presseRami Malek wird für „Bohemian Rhapsody“ zu Freddie Mercury. In einer „Schlüsselszene“ des Films wird es um Queens „Live Aid“-Auftritt gehen.

    Queen haben bestätigt: In Kürze beginnen die Arbeiten am Biopic „Bohemian Rhapsody“. Als Regisseur wurde Bryan Singer verpflichtet. „Wer je Singers ‚X-Men‘-Filme oder sein umwerfendes ‚The Usual Suspect‘ gesehen hat, wird wissen, dass er außergewöhnliche Fantasie und Style besitzt“, sagte die Band auf ihrer offiziellen Homepage.

    Singer sei die „perfekte Wahl“, um „unvergessliche Momente“ wie „Live Aid“ nachzubilden, das eine „Schlüsselszene des Films“ einnehmen werde. Queen waren 1985 beim Benefizkonzert in London aufgetreten.

    Die Rolle von Freddie Mercury wird Rami Malek einnehmen. Der Schauspieler ist vor allem durch seinen Auftritt in der TV-Serie „Mr. Robot“ bekannt. „Rami hat eine großartige Präsenz und das Projekt liegt ihm sehr am Herzen. Er lebt und atmet Freddie schon jetzt vollkommen, es ist wunderbar“, lassen Gitarrist Brian May und Drummer Roger Taylor wissen.

    Zuvor war Sacha Baron Cohen als Mercury-Darsteller im Gespräch gewesen, allerdings stieg er aus dem Projekt aus, weil er sich nicht mit May und Taylor auf ein gemeinsames Drehbuch einigen konnte.

    Queen bei „Live Aid“ 1985 im Wembley Stadion in London:

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....
    - Werbung -

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Pflichtlektüre

    QOTSA: Josh Homme kündigt Rückkehr seiner Stammband an

    Ganz weg waren die Queens Of The Stone Age...

    Mr. Sideburn And The Barons – HIGHBALLING THE JACK

    Punkrock mit Entertainment-Qualität. Das Quartett kommt aus Erfurt und hat...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen