Powerwolf – THE HISTORY OF HERESY I (2004-2008)

-

Powerwolf – THE HISTORY OF HERESY I (2004-2008)

- Advertisment -

281851-empZu den Wurzeln der Wölfe.

Spätestens letztes Jahr müsste auch der letzte Zweifler begriffen haben, dass Powerwolf in der ersten Liga der deutschen Musikszene angekommen sind. Mit PREACHERS OF THE NIGHT schossen sie erstmals auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. Für diejenigen, die die Wölfe dadurch erst neu entdeckt haben oder natürlich auch für eingefleischte Fans der ersten Stunde gibt es mit THE HISTORY OF HERESY I nun ein hochwertiges Box-Set, das die Anfänge der Band zeigt. Mit RETURN IN BLOODRED und LUPUS DEI enthält es die ersten beiden Veröffentlichungen von Powerwolf, angereichert mit jeder Menge Bonus-Tracks. Hymnen wie ›Mr. Sinister‹ und ›In Blood We Trust‹ fehlen natürlich auch nicht. Abgerundet wird das Package durch die DVD „The Wacken Worship“, das den Auftritt der Band auf dem W:O:A 2008 zeigt und in hervorragendem Bild und Ton aufzeigt, was für eine Wucht Sänger Attila und seine Mitmusiker auf der Bühne sind. Wirklich gelungen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Long Distance Calling: Nie grundlos wortlos

HOW DO WE WANT TO LIVE?, fragt Deutschlands wichtigste Instrumental-Band mit ihrem siebten Album. Damit ist weniger...

Meilensteine: The Shadows sichern sich mit ›Apache‹ ihr Ticket zum Ruhm

11. Juli 1960: The Shadows‘ erste UK-Nummer-1 ›Apache‹ erscheint. Sologitarrist Hank Marvin, Rhythmusgitarrist Bruce Welch, Bassist Jet Harris und Schlagzeuger...

Mr. Bungle: Livestream zu Halloween

Mr. Bungle retten Halloween dieses Jahr davor, eine absolute Nullnummer zu werden, und starten einen Livestream....

Das letzte Wort: Scott Weiland

Aus unserem Archiv, 2014: Der Velvet-Revolver-Sänger und Frontmann der Stone Temple Pilots mit einer Bilanz seines Lebens – dabei...
- Werbung -

Tenacious D: ›Time Warp‹-Cover gegen Trump

Mit den Worten "It’s astounding… time is fleeting… and the 2020 election is here. Time to ROCK-Y...

AC/DC: Hier das neue Video zu ›Shot In The Dark‹ sehen

Ohne großes Herumgerede und Abschweifen: Hier ist der erste Videoclip, den AC/DC im Zuge ihres kommenden Albums...

Pflichtlektüre

Review: ZZ Top – ZZ TOP’S FIRST ALBUM

Souveränes Debüt des späteren texanischen Erfolgstrios. Schon verblüffend, wie sich...

Sänger Brian Johnson unterstützt Hilfsorganisation für Demenzkrankte

Der AC/DC-Frontmann bietet nach der Demenzerkrankung von Malcolm Young...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×