Powerwolf – CALL OF THE WILD

-

Powerwolf – CALL OF THE WILD

(Noch) Mehr Power!

Die kolossalen Erfolge der letzten Jahre im Rücken, hatten die Saarländer allen Grund, selbstbewusst an die Produktion ihres achten Studiowerks heranzugehen. Und das hört man schon beim mit viel Druck lospreschenden Eröffnungsstück ›Faster Than The Flame‹ – die perfekte, mit für die Truppe typisch sakralen Anklängen und starken Melodien ausgestattete Power-Metal-Hymne zum Mitgrölen. Das folgende, noch flottere, dazu sehr atmosphärische ›Beast Of Gévaudan‹ ist sogar noch eingängiger, noch besser.

Apropos besser: Nachdem man sich beim Vorgänger THE SACRAMENT OF SIN (2018) erstmals an eine Ballade heranwagte, hat man offenbar Blut geleckt. ›Where The Wild Wolves Have Gone‹ wird von dem mit stimmungsvollen Pianoklängen eingeleiteten, im Refrain herrlich sehnsüchtigen ›Alive Or Undead‹ sogar locker übertroffenen. Weitere Highlights sind das keltisch angehauchte ›Blood For Blood (Faoladh)‹, das bullige Titellied und das textlich wie musikalisch packende, in deutscher Sprache verfasste ›Glaubenskraft‹. Powerwolf klangen noch nie, äh, powergeladener als hier.

8 von 10 Punkten

Powerwolf, CALL OF THE WILD, NAPALM/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 5

Heute gibt es in unserem CLASSIC ROCK ADVENTAKALENDER das 2022 erschienene Album ZERO AND BELOW von Crowbar einmal im...

Titelstory: Frank Zappa – Der fabelhaft freigeistige Freak-Bruder!

Ein Außenseiter ohne Interesse an Rock'n'Roll, ein Freiheitsverfechter, der seine Band wie ein Diktator führte, ein ausgewiesener Gegenpol zur...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 4

Am zweiten Adventssonntag versteckt sich heute dreimal Vinyl in unserem Adventskalender. Abräumen kann man heute einmal ein Bundle aus...

Video der Woche: Ozzy Osbourne ›Bark At The Moon‹

Wir gratulieren Ozzy Osbourne zum 74. Geburtstag! Dafür springen wir in die Vergangenheit und widmen ihm das Video zu...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 3

Heute gibt es einmal dieses schöne Set aus LP und CD von Cold Years GOODBYE-TO-MISERY-Album bei unserem Adventskalender-Gewinnspiel zu...

Black Star Riders: Neues Video zur Single ›Riding Out The Storm‹

Vom kommenden Album WRONG SIDE OF PARADISE haben die Black Star Riders eine weitere Single mit dem Titel ›Riding...

Pflichtlektüre

Israel Nash – ISRAEL NASH’S SILVER SEASON

Ein Triumphzug durch Americana-Klanglandschaften. Es sind die kleinen Momente, die...

Neues Album bereits fertig

Soeben verriet Brian Johnson, dass das neue Album von...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen