Pink Floyd: Restauriertes Live-Material in Farbe

-

Pink Floyd: Restauriertes Live-Material in Farbe

1967 tourten Pink Floyd zum ersten Mal in den Staaten. Damals hatten sie gerade erst ihr Debüt THE PIPER AT THE GATES OF DAWN veröffentlicht.

Im Zuge der Promo-Tournee spielte die Band einen Auftritt in der Sendung “American Bandstand”, die von Dick Clark moderiert wurde.

Mit einem aufwändigen Restaurationsverfahren hat jetzt ein schwedischer Künstler Pink Floyds Performance von ›Apples And Oranges‹ in dieser Sendung koloriert. Hier gibt es das Ergebnis zu begutachten:

1 Kommentar

  1. Man ist das ein übles Stück Musik, gespielt von den Herren Pink Fu…… Nee das geht überhaupt nicht mehr. Schon damals waren die Herren Waters , Mason, Wright (R.I.P)und die Ober-LSD-Pfeife Barrett (R.I.P. ) ein seltsames Gespann aus spät pubertären Möchte-gern-Musiker. Für mich als Zeitgenosse waren Pink Floyd eine von diversen Bewusstseins-Stimulanzien beherrschte Truppe, die ein ebenfalls mit Bewusstseins-Stimulanzien vernebeltes Fan-Klientel mit Ihren obskuren Klang-Gebilden zudröhnte. Wie gesagt jedem das seine. Mein Ding war Pink Floyd nie, man hat es halt toleriert, wie vieles andere an seltsamem musikalischen Ergüssen in der damaligen Zeit-Epoche.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Creedence Clearwater Revival ›I Put A Spell On You‹

Happy Birthday John Fogerty! Das Mastermind von CCR wird heute 77 Jahre alt. Wenn man an Creedence Clearwater Revival denkt,...

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Pflichtlektüre

Brian Johnson: Überraschungsauftritt in Mick Fleetwoods Bar

Vor einigen Tagen durften Urlaubsgäste auf Maui eine schöne...

Queen – QUEEN FOREVER

Nur echt mit Freddie: Neues aus dem Archiv. Freddie Mercury...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen