0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Phil Spector: Stirbt im Alter von 81 Jahren

-

Phil Spector: Stirbt im Alter von 81 Jahren

- Advertisement -

Am 17. Januar ist Phil Spector im Alter von 81 Jahren gestorben. Der Mörder, Hit-Produzent und Erschaffer der “Wall Of Sound” soll den Folgen einer Infektion mit dem Corona-Virus im Krankenhaus erlegen sein.

Seit 2009 war Spector in Kalifornien inhaftiert wegen Totschlags an der Schauspielerin Lana Clarkson im Jahr 2003. Clarkson wurde erschossen. Als Spector den Notruf angerufen hat, soll er gesagt haben: “Ich glaube, ich habe jemanden umgebracht.” Anfangs behauptete er, Clarkson hätte sich versehentlich selbst erschossen, es sei ein “versehentlicher Selbstmord” gewesen. Schon in den 70er Jahren hat Spector seine damalige Frau Ronnie Spector von den Ronettes psychisch und physisch misshandelt.

Während seiner aktiven Karriere arbeite Spector mit den Ronettes, Ike & Tina Turner, den Ramones, John Lennon, Yoko Ono und George Harrison. Seine Überarbeitung von LET IT BE führte zu starken Meinungsverschiedenheiten zwischen den Beatles: Lennon gefiel seine Arbeit sehr gut, während McCartney sie als zu bombastisch und überzogen empfand.

Weiterlesen

In Memoriam: Steve Marriott

Am 20. April 1991 verstarb Steve Marriott in seinem Zuhause in Arkesden in Essex, England. Am frühen Morgen jenes Tages wurde die Feuerwehr von...

Black Sabbath: Boxset ANNO DOMINI zu Tony-Martin-Ära

Am 31. Mai erscheint das Boxset ANNO DOMINI, das sich mit dem Zeitraum 1989-1995 der Tony-Martin-Ära von Black Sabbath beschäftigt. Für viele Fans ist...

Pearl Jam: DARK MATTER

Die Überlebenskünstler aus Seattle strahlen auf Album Nummer 12 jede Menge Elan und Energie aus Es ist unmöglich, sich einem neuen Pearl Jam-Album zu nähern,...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -