0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ozzy Osbourne: Ozzfest-Doku soll endlich erscheinen

-

Ozzy Osbourne: Ozzfest-Doku soll endlich erscheinen

- Advertisement -

Nach zwei Jahrzehnten Wartezeit hat Sharon Osbourne nun endlich grünes Licht für die Dokumentation “We Sold Our Soul For Rock’n’Roll” gegeben. Der Film wurde im Jahr 1999 während des “Ozzfests” gedreht und zeigt Auftritte von Black Sabbath, Slipknot, Rob Zombie, System Of A Down und mehr.

Gedreht wurde das Zeitdokument von Regisseurin Penelope Spheeris, die u.a. für die Regie des Kultstreifen “Wayne’s World” verantwortlich zeichnete. Jetzt soll Ozzys Ehefrau Sharon Osbourne endlich der Veröffentlichung zugestimmt haben. Ozzy Osbourne selbst teilte in einem jüngsten Interview mit dem britischen Metal Hammer mit, dass er an einem neuen Album arbeite und 2024 auch wieder live auf der Bühne stehen möchte.

- Advertisement -

Weiterlesen

Knuckle Head: 5 Fragen an die “Dark Country Kings”

Jack und Jock haben mit Knuckle Head ihr eigenes Klanguniversum geschaffen, in dem sie den Wilden Westen und Easy-Rider-Vibes durch einen doomigen Fleischwolf drehen....

Glenn Hughes: Schimpft über Deep Purple

In einem jüngsten Interview mit dem "Guitar Interactive Magazine" hat sich Glenn Hughes über seine ehemaligen Kollegen von Deep Purple ausgelassen, als man ihm...

Michael Schenker: Stargespicktes Album MY YEARS WITH UFO

Am 20. September erscheint das neue Album MY YEARS WITH UFO von Michael Schenker. Auf der Platte wird der Ausnahmegitarrist seine Zeit bei UFO...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×