Nightsatan – NIGHTSATAN AND THE LOOPS OF DOOM

-

Nightsatan – NIGHTSATAN AND THE LOOPS OF DOOM

nightsatan-nightsatan-and-loops-doom-6047Skurrile Reise in die sandige Hölle.

Die Band Nightsatan ist vielleicht einigen schon durch ihr Debütalbum MIDNIGHT LASER WARRIOR aus dem Jahre 2010 bekannt. Damals erschufen die drei Finnen mithilfe von Synthesizern und Drumcomputern eine Endzeit-Science-Fiction-Stimmung wie aus einem Film der 80er Jahre. Mit NIGHTSATAN AND THE LOOPS OF DOOM veröffentlichen sie nun nicht nur ihr zweites Album, sondern auch gleichzeitig den gleichnamigen, knapp 30-minütigen Film. Die Handlung beginnt in einer kargen Wüstenlandschaft. Beinahe alle Menschen – bzw. Wesen – sind von der Erdoberfläche getilgt worden. Nur ein paar einzelne skurrile Gestaten haben überlebt, wie etwa die drei Nightsatans, die musizieren, um sich nach der Apokalypse am Leben zu erhalten. Als sie schließlich eine gefangene Frau entdecken, treibt sie ihr Edelmut und ihre Geilheit zu ihrer Rettung. Doch bevor sie sie erreichen, wird sie von einem unheimlichen Jungen entführt – die wilde und skurrile Jagd beginnt mit viel Kunstblut, Mad-Max-mäßigen Kostümen und Szenerien, mit vielen Titten, Sex und Gedärmen. Der Kurzfilm (ebenso wie die Musik) ist sowohl eine Hommage an alte Italo-Sci-Fi-Western, Trash-Horrorfilme der Marke „Braindead“ sowie an die blutreiche Splatter-Kultur Japans mit einer Prise der klassischen Werke von Wes Craven, Sam Raimi und John Carpenter. Eine wirklich amüsante Kurzunterhaltung mit viel Liebe zum Detail, bei der kein Auge trocken bleibt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 5

Heute gibt es in unserem CLASSIC ROCK ADVENTAKALENDER das 2022 erschienene Album ZERO AND BELOW von Crowbar einmal im...

Titelstory: Frank Zappa – Der fabelhaft freigeistige Freak-Bruder!

Ein Außenseiter ohne Interesse an Rock'n'Roll, ein Freiheitsverfechter, der seine Band wie ein Diktator führte, ein ausgewiesener Gegenpol zur...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 4

Am zweiten Adventssonntag versteckt sich heute dreimal Vinyl in unserem Adventskalender. Abräumen kann man heute einmal ein Bundle aus...

Video der Woche: Ozzy Osbourne ›Bark At The Moon‹

Wir gratulieren Ozzy Osbourne zum 74. Geburtstag! Dafür springen wir in die Vergangenheit und widmen ihm das Video zu...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 3

Heute gibt es einmal dieses schöne Set aus LP und CD von Cold Years GOODBYE-TO-MISERY-Album bei unserem Adventskalender-Gewinnspiel zu...

Black Star Riders: Neues Video zur Single ›Riding Out The Storm‹

Vom kommenden Album WRONG SIDE OF PARADISE haben die Black Star Riders eine weitere Single mit dem Titel ›Riding...

Pflichtlektüre

Neil Young + Promise Of The Real – THE MONSANTO YEARS

Ein kämpferisches Protestalbum vom großen Kanadier. Mit kleinen Fischen gibt...

Ross Halfin – Metallica

Abgelichtet: Metallicas famoses Familienalbum. 25 Jahre sind eine verdammt lange...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen