Neil Young: Klage gegen Donald Trump

-

Neil Young: Klage gegen Donald Trump

Neil Young 2019Donald Trump soll gefälligst die Finger von seiner Musik lassen, meint Neil Young.

Fast könnte man meinen, Donald Trump macht sich einen Spaß daraus, Musik von Stars zu verwenden, die eigentlich überhaupt keinen Bock auf ihn und seinen Wahlkampf haben.

Nachdem der US-Präsident bereits unter anderem von Ozzy Osbourne, Aerosmith und den Rolling Stones darauf hingewiesen wurde, gefälligst die Finger von ihrer Musik zu lassen, geht Neil Young nun gerichtlich gegen die Verwendung seiner Songs vor.

In einer Klageschrift, die auf Youngs Website eingesehen werden kann, fordert er, dass sein Werk nicht als “Titelmusik für eine spaltende, unamerikanische Kampagne voller Ignoranz und Hass” genutzt werden darf. Es gehe hierbei explizit um die Songs ›Rockin’ In The Free World‹ und ›Devil’s Sidewalk‹.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Pflichtlektüre

Rückblende: Dio mit ›Rainbow In The Dark‹

Vivian Campbell hatte die Musik noch vor seinem Einstieg...

Flashback: Judas Priest werden freigesprochen

Heute vor 31 Jahren: Ein Richter verkündet, dass Judas...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen