Nazareth: SURVIVING THE LAW

-

Nazareth: SURVIVING THE LAW

Hardrock-Songs zwischen Nostalgie und Moderne

1968 gründeten ein paar Kumpels um Sänger Dan McCafferty in dem schottischen Kaff Dunfermline eine
Band namens Nazareth. Ein Umzug nach London und zwei Alben – NAZARETH (1971) und EXCERCISES (1972) – später gelang ihnen 1973 mit RAZAMANAZ schließlich der Durchbruch und im Jahr darauf avancierten sie dank der Ballade ›Love Hurts‹ zur Weltband. Die folgenden Dekaden glichen einer Achterbahnfahrt: Es ging schnell nach oben – und im gleichen Tempo wieder abwärts. Mit dem vorliegenden Epos ist ihnen zwar nicht das „reife“ Alterswerk gelungen, aber die Songs rocken und die Melodien stimmen auch. Die durchgetretene Bassdrum bei ›Runaway‹ erinnert tatsächlich an ›Razamanaz‹ und das Slide-Solo in diesem Song lässt sogar Erinnerungen an ›Bad, Bad Boy‹ wachwerden. ›Better Leave It Out‹ klingt fast wie ein Texas-Rocker der Marke ZZ Top und bei ›Ciggies And Booze‹ träumt die Kukident-Generation von den guten, alten Zeiten als man noch drei Tage hintereinander feiern konnte und trotzdem fit wie ein Turnschuh war. Zwischen Nostalgie und einem guten Schuss 70er-Jahre-Verklärung gelingt Nazareth ein perfekter
Spagat, der gekonnt in der Realität mündet.

8 von 10 Punkten

Nazareth, SURVIVING THE LAW, FRONTIERS/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: The Midnight Special geht los

02.02.1973: Die Musik-Show „The Midnight Special“ startet beim US-Sender NBC Recht reichhaltig gestaltete sich der Anteil an Popkultur im US-Fernsehen...

Ozzy Osbourne: Das Touren hat ein Ende

Ozzy Osbourne kann nicht mehr auf Tour gehen. Das hat der Prince Of Darkness gestern in einem Online-Statement mitgeteilt....

CLASSIC ROCK präsentiert: Europe live

In diesem Jahr begeben sich Europe auf große Jubiläumstournee mit dem Titel „The Time Capsule 40th Anniversary Tour“. Anlass...

Dee Sider: Schimpft über vermeintliche Abschieds-Tourneen

Am 26. Januar hatten sich Twisted Sister für eine Show in der Metal Hall Of Fame wiedervereinigt. In einem...

The Who: THE WHO WITH ORCHESTRA LIVE AT WEMBLEY angekündigt

Am 6. Juli 2019 spielten The Who zusammen mit einem 50-köpfigen Orchester im Wembley Stadion in London. Der Mitschnitt...

Gewinnspiel: Freikarten für Kinoevent GRRR LIVE!

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Pflichtlektüre

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: Butthole Surfers mit LOCUST ABORTION TECHNICIAN

Butthole Surfers - LOCUST ABORTION TECHNICIAN (1987) Dass die...

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen