Mr. Big: Drummer Pat Torpey ist tot

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Mr. Big: Drummer Pat Torpey ist tot

- Advertisment -

Pat Torpey, Schlagzeuger und Originalmitglied der Band Mr. Big, ist gestorben.

Drummer und Mr. Big-Gründer Pat Torpey ist am 07. Februar im Alter von 64 Jahren gestorben. Das bestätigte die Band vor wenigen Stunden auf ihrer Facebookseite.

„Mit gebrochendem Herzen müssen wir euch mitteilen, dass unser Bruder, Freund, Schlagzeuger und Gründer Pat am Mittwoch, den 07. Februar, an den Folgen seiner Parkinsonerkrankung verstorben ist. Seine Familie, die Band und das Management bitten um Privatsphäre in diesen schwierigen Zeiten.“, dieses Statement posteten Mr. Big heute.

Mr. Big auf Facebook über Drummer Pat Torpey.

Torpey hatte 1988, nachdem er zuvor ein Jahr bei The Knack mitmischte, zusammen mit Billy Sheehan und Paul Gilbert Mr. Big gegründet.

Bis 2002 arbeite die Band zusammen, löste sich dann auf, um sich 2009 wieder zusammenzufinden und mit dem Reunion-Album WHAT IF…? ihr erfolgreiches Comeback zu feiern. Bereits zu dieser Zeit wurde bei Torpey Parkinson diagnostiziert.

Bis heute ist die Gruppe im Mainstream vor allem für ihren Charthit ›To Be With You‹ bekannt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Steppenwolf: Todestag von Drummer Jerry Edmonton

Heute vor 27 Jahren ist Jerry Edmonton, Gründungsmitglied der Rockband Steppenwolf, gestorben. Am 28. November 1993 kam Jerry Edmonton, Schlagzeuger...

Meilensteine: Jimi Hendrix und eine brennende Gitarre

31. März 1967: Jimi Hendrix zündet im Londoner Astoria erstmals seine Gitarre an. Binnen Wochen nach Jimi Hendrix‘ Ankunft in...

Rock-Mythen: Fleetwood Mac – Drama, Baby, Drama!

Es war eine vertonte Soap Opera: Als Fleetwood Mac 1977 ihren Megaseller RUMOURS veröffentlichten, lieferten sie nicht nur brillanten...

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 2)

Mit Unterstützung von Duffy und seiner Stiftung ging Watkins mit weiteren von Music Maker geförderten Künstlern auf Tour, darunter...
- Werbung -

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

The Kinks: 50 Jahre LOLA

Heuer wird die Platte LOLA VERSUS POWERMAN AND THE MONEYGOROUND, PART ONE 50 Jahre alt. Zur Feier dieses Jubiläums wird...

Pflichtlektüre

No Sinner: Videopremiere zum Song ›Hollow‹

No Sinner um Frontfrau Colleen Rennison zeigen uns das...

ZZ Top – Himmel, Hölle oder Houston

Neun Jahre nach ihrem letzten Album sind ZZ Top...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen