Meine erste Liebe LET THERE BE ROCK (AC/DC) von Dave Mustaine

-

Meine erste Liebe LET THERE BE ROCK (AC/DC) von Dave Mustaine

Der Megadeth-Frontmann über den unbestrittenen Klassiker. „Als Teenager lebte ich in Huntington Beach, Kalifornien, und da war dieses Mädchen namens Cindy, das im Plattenladen arbeitete. Ich verkaufte Gras,
aber bei ihr tauschte ich es gegen Platten. So entdeckte ich AC/DC. Als ich das Album zum ersten Mal auflegte, sah ich mir die Rückseite der Hülle an und dachte: „Was ist mit der Lippe von diesem Typen los?“ Doch dann hörte ich die Musik und mein Leben … veränderte sich komplett! Es klang für mich irgendwie falsch, als wäre es zu nah an meinem Gesicht. Die meisten Platten umgeben einen, aber die da war genau hier [spreizt die Hand vor seiner Nase]. Das war …beunruhigend. Ich erinnere mich an alles, von dieser ersten Millisekunde an, diesem kleinen Knistern vor „Ga-dun-GAR!“ auf ›Go Down‹, bis zum letzten Gitarrenklang am Ende von ›Whole Lotta Rosie‹. Ich weiß noch, als ich zum ersten Mal den Song ›Let There Be Rock‹ hörten und nicht verstand, was „schmaltz“ bedeutete. Und ich dachte, dieser Typ namens Bon Scott klingt, als hätte er Erdnussbutter am Gaumen kleben. Doch ich fing an, diese Band wirklich zu lieben, und sammelte alles, was ich in die Finger bekommen konnte. Bon war einer meiner Helden, ich war wirklich traurig, als er starb. Ich liebe und respektiere AC/DC auch heute noch. Ich weiß, dass Brian [Johnson] ein absoluter Star ist, aber für mich war es seitdem nicht mehr dasselbe. Gott sei Dank für AC/DC. Eine grandiose Band!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Creedence Clearwater Revival ›I Put A Spell On You‹

Happy Birthday John Fogerty! Das Mastermind von CCR wird heute 77 Jahre alt. Wenn man an Creedence Clearwater Revival denkt,...

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Pflichtlektüre

Keb’ Mo’: Da kommt noch einiges

Obwohl er schon viele Jahre zuvor ein Album unter...

Hört eine Alternativversion von ›Dead Flowers‹

Mit der alternativen Fassung von ›Dead Flowers‹ lassen uns...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen