Meat Loaf: Sänger bricht auf der Bühne zusammen

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Meat Loaf: Sänger bricht auf der Bühne zusammen

- Advertisment -

meat load presseMeat Loaf hat bei einem Konzert in Edmonton einen Kollaps erlitten. Er wurde daraufhin sofort in ein Krankenhaus gebracht, sein Zustand ist ungewiss.

Sorge um Meat Loaf: Bei seinem Auftritt im Jubliee Auditorium in Edmonton am Donnerstagabend (kanadischer Ortszeit) stürzte der 68-Jährige während seines Klassikers ›I’d Do Anything For Love‹ zu Boden und bleib – anscheinend bewusstlos – liegen.

„Es sah zunächst so aus, als würde er eine theatralische Showeinlage bringen und sich hinlegen“, ezählte eine Augenzeugin dem „Edmonton Journal“. Als Helfer auf die Bühne gekommen seien und die Security das Publikum aufgefordert habe, die Halle zu verlassen, habe sich die Situation aufgeklärt.

Die örtliche Polizei bestätigte, dass Meat Loaf in ein Krankenhaus gebracht wurde. Zur Ursache seines Zusammenbruchs und zu seinem aktuellen Zustand liegen bisher keine Informationen vor.

Vor einigen Tagen erst hatte Meat Loaf ein Konzert in Calgary absagen müssen. Schon in der Vergangenheit – 2011 in Pittsburgh und 2003 in London – war der Musiker während eines Auftritts kollabiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Das letzte Wort: Beth Hart

Die kalifornische Megastimme über Selbstzweifel, Vergebung, den perfekten Produzenten und die heilende Wirkung von Dankbarkeit. Wer auch nur einen...

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von futuristischem Rock bis zu gefühlvollem Blues. Mit CLASSIC ROCK sprach...
- Werbung -

The Kinks: Stück „Moneygoround“ bei Youtube

Am 29. Januar veröffentlichen The Kinks auf ihrem Youtube-Kanal "The Moneygoround: A One Man Show For One Night Only...

Review: The Dead Daises – HOLY GROUND!

Wechsel erfolgreich! Sängerwechsel bei etablierten Bands sind ja immer so eine Sache. Bei Judas Priest und IronMaiden hat es eher...

Pflichtlektüre

PJ Harvey – Krieg den Palästen

Von wegen Schöngeist, Romantikerin und Poetin: Auf ihrem neuen...

Review: Marillion – MARBLES IN THE PARK

Künstlerisch wertvoll, aber langatmig. Es mag zwar wie das Jammern...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen