Lucer – BRING ME GOOD NEWS

-

Lucer – BRING ME GOOD NEWS

- Advertisment -

lucerGute Nachrichten von den Gællaghørs.

Nun gut, Gallagher ist nicht der Nachname der beiden Brüder Lasse und Anders. Was sie da aber mit ihrer Band Lucer auf dem aktuellen Album BRING ME GOOD NEWS zusammengebaut haben, macht sie schon zu einer dänischen Nachwuchsversion der beiden Oasis-Köpfe. Gemeinsam mit ihrem Drummer Jonathan Nørgaard lassen sich die Bøgemarks gerne von der Harmonie- und Melodieführung eines Noel und vom Nölen eines Liam – wohlwollend ausgedrückt – „inspirieren“. Auch wenn es den drei jungen Herren an Rau- und Breitbeinigkeit fehlt und sie diese durch eine weiche Hit-Tauglichkeit nach Art der Dandy Warhols (›Midnight Sun‹) ersetzen und sie sich zudem freche 80 Prozent des ›Brown Sugar‹-Riffs ausgerechnet für einen Song namens ›Something Original‹ leihen, tun sie dies auf einem selten hohen Niveau. Und hey, wenn man nach dem Durchhören einer jungen Platte einen Misch-Masch-Ohrwurm aus Versatzstücken von ›Little By Little‹, ›Lyla‹ und ›Rock’n’Roll Star‹ hat, muss das sicherlich nichts Schlechtes heißen.

Lucer
BRING ME GOOD NEWS
MIGHTY MUSIC
7/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Standardzeit

Über die vergangenen 50 Jahre hinweg haben sichzahlreiche Rockstars an den großen amerikanischenStandards versucht. Aber welche lohnen eingenaueres Hinhören? „Rock’n’Roll...

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...
- Werbung -

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Pflichtlektüre

Green Day und Ringo Starr in Ruhmeshalle aufgenommen

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am Samstag in Cleveland...

Ab heute im Plattenladen

Und wieder stehen ab heute einige Neuveröffentlichungen in den...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen