Live: Kissin Dynamite

-

Live: Kissin Dynamite

- Advertisment -

Wie die Großen

Es ist einer der ersten Sommertage – eigentlich viel zu schön, um sich ein Konzert in der Halle des Backstage anzusehen. Das kümmert die rund 700 Kissin‘ Dynamite-Fans wenig. Das Publikum, das vom alteingesessenen Rocker bis zur heranwachsenden Hair Metal-Chick reicht, macht bereits vor der bekannt spektakulären Show der fünf Schwaben gut Stimmung. Der Mötley Crüe-Klassiker ›Girls, Girls, Girls‹ – was sonst – kündigt den Auftritt an. Bereits jetzt wird klar, dass Hannes und Ande Braun, Jim Müller, Steffen Haile und Andi Schnitzer bereit waren, von den ganz großen des Rock-Business zu lernen. Dieser Eindruck verfestigt sich mit jeder Minute dieses wortwörtlich heißen Konzerts. Abgesehen davon, dass jeder in der Band sein Instrument bestens beherrscht und Hannes Braun mit seinem kräftigen und präzisen Gesang jede Live-Situation meistert, ist die Optik dieser Band imposant. Der modische 80s-Stil mag im alltag übertrieben wirken, auf der Bühne jedoch geht dieses Rezept perfekt auf. Dazu kommt die enorme Bühnenpräsenz von Kissin‘ Dynamite, wobei besonders Gitarrist Jim zu nennen ist. Das Publikum zeigt sich bei alten wie neuen Songs sehr mitsingfreudig und lässt sich gerne von den obligatorischen Drum-und Gitarren-Soli beeindrucken. Nach ganzen 16 Songs und zusätzlichen drei Zugaben ist eine erstklassige Zeitreise in die Achtziger vorbei.

 

Vorheriger ArtikelLive: Crippled Black Phoenix
Nächster ArtikelLive: Exit Ten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Lainey Wilson: Mit dem Wohnwagen nach Nashville

Mit ihrem Majorlabeldebüt SAYIN’ WHAT I’M THINKIN’ geht für die Singer-/Songwriterin Lainey Wilson ein über Jahre gehegter Traum in...

Meilensteine: The Pretty Things mit EMOTIONS

18 April 1967: Auf der dritten LP EMOTIONS lenkt sich der Fokus von R’n’B auf Psychedelia. Prinzipiell durchliefen sämtliche Bands...

24/7 Diva Heaven: Sind sie zu rough, bist du zu soft

Im Duden wird die „Diva“ als Person beschrieben, die durch besondere Empfindlichkeit oder exzentrische Allüren auffällt. 24/7 Diva Heaven,...

Video der Woche: The Eagles mit ›Tequila Sunrise‹

Zum Jubiläum von DESPERADO hier ein Song der Eagles mit Cocktail-Assoziationen. Nachdem Don Henley und Glenn Frey auf dem...
- Werbung -

Top 10: Die „vantastischsten“ Acts der Musikgeschichte

Zum Start ins Wochenende hier eine kleine und thematisch stringente Playlist zum Nachhören und Schmunzeln. Heute mit den "vantastischsten"...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Für das durchwachsene Wochenende gibt es alles andere als durchwachsene Musik von Greta Van Fleet, den Entstehungsprozess von Tom...

Pflichtlektüre

Kino-Events zur Veröffentlichung von „ROCK OR BUST“

Am 28. November kommt das neue AC/DC-Werk ROCK OR...

Review: Jesse Fink – Bon – Der letzte Highway

Das ist nicht die ganze Wahrheit. Drei Jahre hat der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen