Robert Plant schlägt 800 Millionen Dollar für Reunion aus

-

Robert Plant schlägt 800 Millionen Dollar für Reunion aus

- Advertisment -

Robert_Plant_at_the_Palace_Theatre,_ManchesterDer Led Zeppelin-Sänger zerreißt angeblich den bereits fertigen Vertrag. Die enorme Summe war Plant und Co. von Virgin-Gründer Richard Branson geboten worden.

Robert Plant hat 8oo Millionen Dollar zurückgewiesen, die ihm und seinen Led Zep-Kollegen für eine Reunion geboten worden waren. Der Virgin-Gründer und Milliardär Richard Branson wollte die Band mit der enormen Summe zu einer Tour über 35 Konzerte in drei Städten (London, Berlin und New Jersey) überreden. Die Gründungsmitglieder Jimmy Page und John Paul Jones hatten das Angebot bereits angenommen. Als Sänger Robert Plant an die Reihe kam, wurde es kurios – wie eine anonyme Quelle der englischen Zeitung “The Mirror” mitgeteilt hat: “Er sagte nein und zerriss den Vertrag.”

Zuletzt waren der 66-Jährige und seine Bandkollegen 2007 im Rahmen eines Konzerts zu Ehren von Ahmet Ertegün in der Londoner O2-Arena zusammen auf der Bühne gestanden. Dabei wird es nun vorerst bleiben. Den Platz des 1980 verstorbenen Schlagzeugers John Bonham hatte damals dessen Sohn Jason eingenommen.

So klangen Led Zeppelin bei ihrer bis dato letzten Reunion in London 2007:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Analogues: Mini-Doku über Bandmitglieder bei Youtube

The Analogues sind eine der renommiertesten Beatles-Tribute-Bands der Welt. Auf ihren Touren nehmen sie sich stets ein ganzes Album...

Das letzte Wort: Bootsy Collins im Interview

Er spielte mit James Brown und lernte von Hendrix – Funkmeister Bootsy Collins über LSD, das Übernatürliche und „den...

Dion: Neues Album STOMPING GROUND

Nach seinem letzten Album BLUES WITH FRIENDS von 2020 erscheint nun am 5. November Dions neue Platte STOMPING GROUND. Auch...

Tom Petty: Neue Doku “Somewhere You Feel Free”

Am 11. November erscheint die neue Dokumentation "Somewhere You Feel Free", die den Schaffensprozess von Tom Pettys Album WILDFLOWERS...
- Werbung -

In Memoriam: Jack Bruce (1943 – 2014) – Die Befreiung des Basses

Ruhe in Frieden, Jack Bruce. Der Anlass ist traurig, aber es ist der angemessene Zeitpunkt, wieder einmal GOODBYE CREAM aufzulegen....

Video der Woche: Bill Wyman mit ›(Si Si) Je Suis Un Rock Star‹

Bill Wyman wird heute 85 Jahre alt. Bis 1993 war Wyman Bassist der Rolling Stones, dann entschloss er sich...

Pflichtlektüre

Meilensteine: Rod Stewart und die Faces lassen’s gut sein

18. Dezember 1975: Rod Stewart & The Faces geben...

Eddie Van Halen: Kunstwerk zu Ehren des Gitarristen

An der Außenwand des Guitar Centers in Hollywood wurde...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen