Kiss: Pläne für spektakuläre Welttournee

Gene Simmons spricht über künftige Tourpläne und seinen Wunsch, mit ABBA zusammenzuarbeiten.

Kiss sind ja auch nicht mehr die Jüngsten. Schon 2017 meinte Gene Simmons deswegen: „Wir werden das in unseren 70ern nicht mehr machen können – und ich bin jetzt 67 Jahre alt. Aber noch werden wir ein paar mehr Jahre weitermachen und wenn wir denken, dass es Zeit ist, zu gehen, dann gehen wir. Abgedankt wird dann jedoch mit einer großen Party. Ich würde dann gerne was machen, das den Planeten rockt, irgendwas Großes und Weltweites – vielleicht sogar umsonst.“

Jetzt erklärte er gegenüber der schwedischen Zeitung Expressen: „Wir gehen drei Jahre auf Tour, fangen im Januar 2019 an. Wir werden jeden Kontinent besuchen, obwohl ich noch nicht genau sagen kann, wo wir genau hinkommen werden.“

Außerdem könnte sich Simmons vorstellen, Songs mit Benny Andersson von ABBA zu schreiben, wie er im gleichen Interview anmerkte: „Ich bin mir sicher, dass wir innerhalb weniger Stunden in einem Hotel in Stockholm etwas formen könnten. Eine Stunde reicht, um sich in die Geburt eines Liedes hineinzufühlen. Ich würde mit einer Gitarre rumsitzen und Benny am Klavier.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here