0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Kiss: Band laut Paul Stanley weit vom Ende entfernt

-

Kiss: Band laut Paul Stanley weit vom Ende entfernt

- Advertisement -

Immer wieder sprechen Kiss davon, dass die Band auch ohne Originalmitglieder weiterleben könne, dass Kiss vielmehr ein überlebensgroßes Konzept darstelle. Im Rahmen einer seiner Kunstausstellungen sprach Paul Stanley jüngst erneut über dieses Thema.

“Kiss ist vergleichbar mit einer Armee oder einer Sportmannschaft. Wenn der Star des Teams nicht mehr spielt oder in Rente geht, hört das Team nicht auf. Eine Armee holt auf dem Schlachtfeld auch nicht einfach die weiße Fahne raus, sobald sie Soldaten verliert. Jemand anders hebt die Waffe auf und kämpft weiter. Ich glaube also daran, dass Kiss in irgendeiner Form weiterexisiteren wird.”

Außerdem meinte der Frontmann: “Zu glauben, ich wäre der einzige Mensch, der das kann, wäre etwas egozentrisch. Gibt es da draußen jemanden, der weitermachen könnte? Bestimmt. Ich sage ja nicht, dass man eine Kopie von mir erschaffen soll. Ich bin ja auch keine Kopie von irgendjemandem. Aber ich bin eine Kombination vieler Vorbilder, die mich inspiriert haben.”

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: ZZ Top mit ›Velcro Fly‹

Heute hätte Dusty Hill Geburtstag. Der Bart-Zwilling von ZZ-Top-Frontmann Billy Gibbons ist leider am 21. Juli 2021 im Alter von 72 Jahren verstorben. Der...

Metallica: Einstimmung zum Tourstart am 24.05.

Am 24. Mai geht die "M72 World Tour" von Metallica in München in die nächste Runde. Das dortige Olympiastadion werden die Thrash-Metaller gleich zweimal...

Slash: Neue Single ›Papa Was A Rolling Stone‹ feat. Demi Lovato

Nicht nur erscheint heute Slashs neues Album ORGY OF THE DAMNED, mit ›Papa Was A Rolling Stone‹ hat die Gitarrenlegende auch noch eine Single...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×