Judas Priest: In Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen

-

Judas Priest: In Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen

Nach 23 Jahren, in denen Judas Priest aufgenommen hätten werden können, werden die britischen Metal-Legenden nun am 5. November 2022 in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen. Weitere Künstler und Künstlerinnen, die dieses Jahr Einzug halten, sind Dolly Parton, Duran Duran, Eminem, Pat Benatar, Carly Simon und Lionel Richie.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Sweet mit ›Sweet F.A.‹

Zum Ehrentag von Andy Scott von Sweet gibt es...

Deep Purple: Neue Single ›Man Alive‹

Hier gibt's die zweite Single vom kommenden Deep-Purple-Album WOOSH...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen