Johnny Winter – THE ESSENTIAL

-

Johnny Winter – THE ESSENTIAL

- Advertisment -

winter, johnnyNoch am Leben und gut drauf.

Johnny Winters hingebungsvolle Affinität zum Blues zeigte sich schon früh und hält bis heute an. Doch der virtuose Flinkfinger liebt eben auch den Rock’n’Roll heiß und innig. Für die zweiteilige Werkschau THE ESSENTIAL kramte Sony tief im Archiv, um 34 Preziosen der Jahre 1969 bis 1974 zu heben. Schlagzeuger Uncle John Turner und Bassist Tommy Shannon assistieren dem anfänglich noch stark auf Bluespurismus fixierten Winter. ›Dallas‹, ›I’ll Drown In My Own Tears‹ und ›Leland Mississippi Blues‹ legen davon Zeugnis ab. Mit den ehemaligen Mitgliedern der McCoys, Gitarrist Rick Derringer, Randy Jo Hobbs am Bass und Randy Zehringer am Schlagzeug, formiert er Johnny Winter And, um seinen Favoriten The Rolling Stones nachzueifern. Schöne Beispiele für gelungene Assimilation im Stil der Steine liefern ›Roll With Me‹, ›Still Alive And Well‹, John Lennons ›Rock And Roll People‹ und natürlich ›Jumpin’ Jack Flash‹. Umgekehrt funktioniert es ja auch: Mit Winters packender 12-Takt-Orgie ›I’m Yours And I’m Hers‹ starten Mick, Keith und Co. im Juli 1969 ihren legendären Auftritt im Londoner Hyde Park. Noch stärker entfalten kann sich Winter bei Konzerten, gleich, ob im Club oder in Arenen: Aus Woodstock stammen ›Mama, Talk To Your Daughter‹ und ›Mean Town Blues‹. Weitere Konzertmitschnitte liefern die Klassiker ›Rollin’ And Tumblin’‹, ›Black Cat Bone‹, ›Bony Moronie‹ und ›Good Morning Little School Girl‹.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

D’ANGEROUS: Neue Single ›Run To The Highway‹

Was machen Musiker, um Frust rauszulassen, wenn sie nicht touren können? Nein, nicht trinken, sondern Songs schreiben und aufnehmen!...
- Werbung -

Rainbow: Der Man in Black und der Albumklassiker

Die Mitglieder von Rainbow erinnern sich bei den Aufnahmen zu ihrem dritten Album vielleicht in erster Linie an Entlassungen,...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Temperaturen klettern langsam wieder und so kann man mit einem Sonnenkitzeln im Gesicht Cheap Trick, The Fratellis, Nick...

Pflichtlektüre

Led Zeppelin: Großer Bildband zum 50-jährigen Bestehen

Vor 50 Jahren gründeten sich Led Zeppelin. Das feiert...

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin!

Queen: Die ganze Geschichte einer der größten Bands überhaupt Timing...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen