John Miles: Sänger, Pianist und Gitarrist mit 72 gestorben

-

John Miles: Sänger, Pianist und Gitarrist mit 72 gestorben

- Advertisment -

Am 05. Dezember 2021 ist John Miles im Alter von 72 Jahren verstorben. Zuletzt war der Popstar, der vor allem für seinen Überhit ›Music‹ vom Album REBEL dem Jahr 1976 bekannt ist, regelmäßig mit dem Format “Night Of The Proms” unterwegs. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er mit Tina Turner, Alan Parson’s Project, Joe Cocker und weiteren namhaften Künstlern und Künstlerinnen zusammen.

Unter einem Tribute-Video, das der Veranstalter der Konzertreihe “Night Of The Proms” vor wenigen Stunden online gestellt hat, wird erklärt, dass Miles nach kurzer Krankheit im Kreise seiner Angehörigen verstorben ist. R.I.P., John Miles.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Vanderlinde: Neuer Vorgeschmack aufs kommende Album

Die niederländischen Americana-, Rock-, Singer Songwriter Vanderlinde veröffentlichen am kommenden Freitag, den 28. Januar, ihr neues Album MUY RICO. Als letzten Vorgeschmack...
- Werbung -

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Billy Talent: CRISIS OF FAITH "Nun ist sie wieder da, die so herrlich quäkende Stimme von Ben Kowalewicz. Mit ihr...

Pflichtlektüre

Laurence Anyways

Die (Nicht-)Liebesgeschichte zwischen Lehrer Laurence, der entdeckt, dass er...

Seht das Video zu ›Dead Inside‹

Im Juni erscheint mit DRONES das neue Muse-Werk. Nun...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen