John Fogerty: Reissues und neues Album geplant

John Fogerty wird demnächst Reissues von fünf seiner Soloalben veröffentlichen. Und ein neues Werk ist auch schon in Planung.

2018 hat John Fogerty, Gründer der Band Creedence Clearwater Revival, einiges vor. Fünf seiner Soloplatten will er in den nächsten Monaten neu auflegen.

Anlässlich des 20 jährigen Jubiläums von BLUE MOON SWAMP soll das ausgezeichnete Album inklusive Bonustracks am 27. April in unterschiedlichen Formaten wiederveröffentlicht werden. Dazu gesellen sich die Reissues von CENTERFIELD von 1985 und PREMONITION von 1998.

Am 25. Mai werden dann die Neuauflagen von EYE OF THE ZOMBIE von 1986 und DEJA VU (ALL OVER AGAIN) von 2004 folgen.

Als Krönung der Neuigkeiten gab Mastermind Fogerty außerdem bekannt, dass er gerade im Studio an neuem Material arbeite. Der Nachfolger zum 2013 erschienenen WROTE A SONG FOR EVERYONE soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden.