Jesse Malin: Lähmung nach Rückenmarksinfarkt

-

Jesse Malin: Lähmung nach Rückenmarksinfarkt

Jesse Malin hat einen Rückenmarksinfarkt erlitten, der den Musiker ab der Hüfte abwärts lähmte. Nachdem der 56-jährige Künstler im Mai eine UK-Tour abgesagt hatte, berichtete er nun jüngst gegenüber dem amerikanischen Rolling Stone Magazin von dem tragischen Vorfall.

Aktuell befindet sich der Singer/Songwriter im “NYO Krankenhaus”, wo er dreimal täglich physiotherapeutische Behandlungen erhält. Malin dazu: “Das sind die schlimmsten sechs Wochen, die ich je erlebt habe. Die Ärzte sagen mir, dass sie nicht genau verstehen, was mir passiert ist und dass sie mir nicht viel über meine Heilungschancen sagen können. Die Berichte der Ärzte sind echt schwer auszuhalten und es gibt so Momente, da möchte ich weinen, da habe ich Angst. Doch ich glaube fest daran, dass ich das schaffen kann. Dass mein Körper sich erholen kann.”

Da sich Malin die langfristige Behandlung seiner Lähmung nicht leisten kann, wurde bei der Charity-Organisation “Sweet Relief”, die Musiker*innen unterstützt, eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Unter dem Stichwort “Jesse Malin Fund” kann man hier für die Behandlung des Künstlers spenden.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Snowy White: Frieden geschlossen | uncut

Auch wenn Snowy White seit Jahren zu Protokoll gibt, wahrscheinlich die letzte Platte seines Lebens aufgenommen zu haben, erfreut...

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Pflichtlektüre

Joy Division – SINGLES 1978–1980

Nervöse Töne aus desolater Tristesse: Liebe wird uns auseinanderreißen. Gerade...

The Doors – WEIRD SCENES INSIDE THE GOLD MINE

Erstmals nach 42 Jahren auf CD: die erste posthume...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen