0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Jenny Don’t and the Spurs: Neues Album BROKEN HEARTED BLUE

-

Jenny Don’t and the Spurs: Neues Album BROKEN HEARTED BLUE

- Advertisement -

Am 16. Juni erscheint BROKEN HEARTED BLUE, das neue Album von Jenny Don’t And The Spurs. Jenny Don’t erhielt ihren Spitznamen in ihrer Jugend für ihre willensstarke und unabhängige Art, mit der sie immer wieder gegen Autoritätspersonen aufbegehrte. Vielleicht führte eben jener Charakterzug dazu, dass die Künstlerin sich vom Outlaw-Flair der Westernmusik angezogen fühlte. Ein Flair, das man aus ihrem musikalischen Schaffen deutlich heraushört, ebenso wie eine wunderbar unkitschige Nostalgie-Note:

Hört hier ›Unlucky Love‹, die jüngste Single von Jenny Don’t and the Spurs:

“Bei diesem Album haben Kelly und ich enger als je zuvor zusammengearbeitet und die meisten musikalischen Teile gemeinsam gestaltet”, so Jenny Don’t über die Beziehung zu ihrem Bassisten Kelly Halliburton und ihrer Band. “Wir haben einfach die Nase voll von der repetitiven Natur der Mainstream-Musik und den engen Grenzen der Genres. Jeder von uns bringt seinen eigenen musikalischen Geschmack mit ein und betont die Bedeutung von Authentizität gegenüber Konformität. Unsere Musik bedient sich aus einer Vielzahl von Genres, was ein bisschen schwierig zu definieren ist. Aber Collin hat es wirklich geschafft, unsere Mischung aus Country, Rock’n’Roll und einem Hauch von Western-Charme einzufangen.

Ihre ersten Deutschland-Shows spielt die Band im Juli:

08.07. Bonn, Kult 41
11.07. Köln, Em Drugge Pitter
12.07. Oberhausen, Static Roots Festival
14.07. Aachen, Rockstar Records Show

- Advertisement -

Weiterlesen

My Favourite Shirt: Jetzt mitmachen und Teil des CLASSIC ROCK Magazines werden!

In jeder Ausgabe drucken wir euch und eines eurer Lieblingsshirts ab. Ihr wolltet schon immer mal im CLASSIC ROCK Magazine auftauchen? Dann ist jetzt eure...

AC/DC: Zweite Europa-Show in Gelsenkirchen

Am 17. Mai starteten AC/DC ihre "Power Up"-Europatournee in der Gelsenkirchener Veltins-Arena. Heute spielen die Hardrocker ein weiteres Konzert im selben Stadion, um dann...

Nachruf: Ray Manzarek – Break On Trough To The Other Side

Wirft man den Namen The Doors in die rockaffine Runde, assoziiert die Mehrheit damit in der Regel den frühvollendeten Frontmann Jim Morrison bis heute....

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×