Jeff Beck: Künstler mit 78 gestorben

-

Jeff Beck: Künstler mit 78 gestorben

Gitarrenlegende Jeff Beck ist am 10. Januar im Alter von 78 Jahren gestorben. Das wurde vor kurzem auf dem Twitter-Account des Künstlers bekannt gegeben. Beck ist wohl an den Folgen einer bakteriellen Meningitis verstorben.

Mit den Yardbirds und später der Jeff Beck Group spielte sich Jeff Beck in den Gitarrenolymp und kollaborierte im Laufe seiner Karriere mit zahlreichen Künstlern. Zuletzt hatte er 2022 das Album “18” mit Johnny Depp veröffentlicht. Jeff Beck gilt als Vorbild zahlreicher namhafter Gitarristen. Zuletzt hatte Mick Box von Uriah Heep in einem Interview mit CLASSIC ROCK angegeben, sich Ende der 60er Jahre nur wegen Jeff Becks Gitarrenspiel auf dem Album TRUTH ein Wah-Wah-Pedal gekauft zu haben.

1 Kommentar

  1. Jeff Beck war eine Inspiration für mich als Hobby-Gitarrist mit bescheidenen technischen und musikalischen Fähigkeiten. Anders als viele seiner Gitarren-Zeitgenossen war sein Spiel, seine musikalische Fähigkeit außergewöhnlich zumindest für mich. Allein schon die Tonbildende Technik auf seiner Strat waren für mich utopisch ,unerreichbar, wie im übrigen für alle anderen Gitarren- Hexer meiner Meinung nach. Ein Musiker, Instrumentallist per Exe Lance. Ruhe in Friede……….

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bai Kamara Jr. & The Voodoo Sniffers: Neue Single ›Good, Good Man‹

Am 3. März veröffentlicht Bai Kamara Jr., Sohn des ehemaligen Botschafters Sierra Leones in Brüssel, mit TRAVELING MEDICINE MAN...

Hong Faux: Neue Single ›Starkiller‹

Am 24. Februar erscheint DESOLATION YEARS, das lang erwartete neue Album von Hong Faux. Heute gibt es die Singleauskopplung...

Thundermother: Neues Line-Up

Das Line-Up-Karussell um Gründungsmitglied Filippa Nässil hat sich bei Thundermother wieder einmal komplett gedreht. Wie die Bandmitglieder der schwedischen...

Alberta Cross: Neue Single ›Between You And Me‹

Am 31. März erscheint ein neues Album namens SINKING SHIPS von Alberta Cross, eine neue Single mit dem Titel...

Rückblende: The Kinks – ›Dead End Street‹

Für damalige Verhältnisse ungewöhnlich ungeschönte Gesellschaftskritik, wurde dieses Stück, das die Kinks noch mal „richtig“ machten, nachdem der Produzent...

Meilensteine: The Midnight Special geht los

02.02.1973: Die Musik-Show „The Midnight Special“ startet beim US-Sender NBC Recht reichhaltig gestaltete sich der Anteil an Popkultur im US-Fernsehen...

Pflichtlektüre

Trailer zu Twisted Sister-Film veröffentlicht

Filmemacher Andrew Horn hat den Trailer zu seinem kommenden...

Call Of Duty: Black Ops (dt. Version)

Filmreife, bleihaltige Mehrspieler-Langzeitmotivation. CALL OF DUTY er-zählt die Geschichte des...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen