“IV”-Deluxe Edition wird unveröffentlichte Versionen aller Songs enthalten

-

“IV”-Deluxe Edition wird unveröffentlichte Versionen aller Songs enthalten

- Advertisment -

Photo of Led ZeppelinLed Zeppelin führen ihre Re-Release-Reihe mit den Alben IV und HOUSES OF THE HOLY fort. Seht hier den Trailer zur Deluxe Edition von IV.

Nachdem bereits die Meilensteine LED ZEPPELIN, II und III in diesem Jahr in umfangreichen Remastered Deluxe Editions erschienen sind, folgen nun IV und HOUSES OF THE HOLY, die am 24. Oktober in den Handel kommen werden.

Beide Sets werden sowohl eine Doppel-CD, Doppel-Vinyl, einen Download-Gutschein sowie einen hochwertigen Bildband beinhalten. Wie Led Zeppelin gestern neben einem Trailer zur Veröffentlichung auf ihrer offiziellen Facebook-Seite bekannt gaben, wird das IV-Paket ihren Fans noch nie veröffentlichte Versionen aller Songs des Studioalbums bieten.

Seht hier den Trailer zur Deluxe Edition von IV:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

Pink Floyd: Die Entstehung von ATOM HEART MOTHER

Sie hatten keine Ahnung, wohin ihre Reise ging oder was sie tun wollten, und sie arbeiteten zum ersten Mal...

Takida: Tourverschiebung

Der Name Takida ist tatsächlich der Figur Gohei Takeda aus dem Manga-Comic „Ginga Nagereboshi Gin“ entlehnt. Die dazugehörige Band...

Rückblende: Thin Lizzy: ›The Boys Are Back In Town‹

Ohne ihren Manager und dessen Gespür für einen guten Song sowie einige amerikanische DJs, die darauf ansprangen, hätte sich...
- Werbung -

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Pflichtlektüre

Woodstock 50: Dead & Co., Greta Van Fleet, Black Keys und Jay Z dabei

Das Line-up des Jubiläumsfestivals "Woodstock 50" wird wohl vor...

Melissa Etheridge – THE MEDICINE SHOW

Vielseitig und zeitlos. Lässt man das 2016er-Coveralbum MEMPHIS ROCK AND...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen