Erik Kriek – In The Pines: 5 Murder Ballads

-

Erik Kriek – In The Pines: 5 Murder Ballads

in the pinesMoritat-Klassiker als Comic.

Unerwiderte Liebe, Verrat, Mord, Verbrechen und Rache sind die Kernthemen der amerikanischen Folkmusik. Über die Jahrhunderte ent­standen unzählige „murder ballads“, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Vor allem Bob Dylan, Steve Earle und Johnny Cash haben diese tragischen amerikanischen Geschichten auch bei uns in Europa bekannt gemacht. Der niederländische Künstler Erik Kriek pickte sich nun fünf schaurig­ schöne Balladen heraus und zeichnete deren Geschichten als Comic. Seine weiche Zeichenart und düstere Szenerie unterstreichen die tragischen Erzählungen perfekt, wie die der jungen hübschen Polly („Pretty Polly And The Ships Carpenter“), deren Geliebter sie aus Eifersucht am Ende im Wald ersticht und verscharrt. Heimgesucht vom schlechten Gewissen stürzt dieser sich am Ende während eines Sturm von sei­nem Schiff in den Tod. Schon Pete Seeger und The Byrds interpretierten diese Moritat. Auch die anderen vier Balladen setzt er wunderschön in Szene, verpasst jedem Strip eine eigene Grundfarbe und Stimmung. Die hierzulande wohl bekannteste Moritat, die Kriek auswählte, ist „Where The Wild Roses Grow“. 1995 erreich­ten Nick Cave und seine Duett-­Partnerin Kylie Minogue mit ihrer wunderschönen Version Patz 12 der deut­schen Single­-Charts. In zartem Rosa gehalten erzählt Kriek Elisas tragisches Schicksal. Am besten liest sich der Comic natürlich mit der passenden musikalischen Untermalung. Hört man die Songs parallel, werden sie durch Krieks Zeichnungen zum Leben erweckt. Wunderschön…

In The Pines – 5 Murder Ballads
VON ERIK KRIEK
AVANT-VERLAG
8/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Ian Anderson: Die Gefahr der dünnen Ideologie

Im aktuellen Interview mit CLASSIC ROCK sprach Ian Anderson,der britische Gentleman, über das erste Jethro-Tull-Album seit zwei Dekaden, seine...

Jimmy Hall: Neue Single ›Jumpin’ For Joy‹ vom kommenden Album

Am 16. September veröffentlicht Jimmy Hall nach fast 15 Jahren Pause sein neues Studioalbum READY NOW. Auf der Platte...

Wacken: So sah es 2022 am Festival aus

Unser Fotograf Markus Werner war auf Wacken und hat einige Eindrücke des legendären Metalspektakels für euch festgehalten. Hier findet...

Ozzy Osbourne: Gemeinsamer Auftritt mit Tony Iommi

Nachdem Tony Iommi und Ozzy Osbourne erst auf Ozzys neuer Platte PATIENT NUMBER 9 zusammenarbeiteten, traten die beiden ehemaligen...

Wacken: So sah es 2022 auf dem Festival aus

Nach zweijähriger Corona-Pause durfte vergangenes Wochenende endlich wieder das legendäre Wacken Festival in Norddeutschland stattfinden. Unser Fotograf Markus Werner...

Pflichtlektüre

The Who: Die 10 krassesten Keith Moon-Stories

Wenn es um den gelebten Wahnsinn im Rock’n’Roll geht,...

Gewinnspiel: Slash-Fanpaket mit Poster und DVD sichern!

Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators: Diese Kombi...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen