Erik Kriek – In The Pines: 5 Murder Ballads

-

Erik Kriek – In The Pines: 5 Murder Ballads

in the pinesMoritat-Klassiker als Comic.

Unerwiderte Liebe, Verrat, Mord, Verbrechen und Rache sind die Kernthemen der amerikanischen Folkmusik. Über die Jahrhunderte ent­standen unzählige „murder ballads“, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Vor allem Bob Dylan, Steve Earle und Johnny Cash haben diese tragischen amerikanischen Geschichten auch bei uns in Europa bekannt gemacht. Der niederländische Künstler Erik Kriek pickte sich nun fünf schaurig­ schöne Balladen heraus und zeichnete deren Geschichten als Comic. Seine weiche Zeichenart und düstere Szenerie unterstreichen die tragischen Erzählungen perfekt, wie die der jungen hübschen Polly („Pretty Polly And The Ships Carpenter“), deren Geliebter sie aus Eifersucht am Ende im Wald ersticht und verscharrt. Heimgesucht vom schlechten Gewissen stürzt dieser sich am Ende während eines Sturm von sei­nem Schiff in den Tod. Schon Pete Seeger und The Byrds interpretierten diese Moritat. Auch die anderen vier Balladen setzt er wunderschön in Szene, verpasst jedem Strip eine eigene Grundfarbe und Stimmung. Die hierzulande wohl bekannteste Moritat, die Kriek auswählte, ist „Where The Wild Roses Grow“. 1995 erreich­ten Nick Cave und seine Duett-­Partnerin Kylie Minogue mit ihrer wunderschönen Version Patz 12 der deut­schen Single­-Charts. In zartem Rosa gehalten erzählt Kriek Elisas tragisches Schicksal. Am besten liest sich der Comic natürlich mit der passenden musikalischen Untermalung. Hört man die Songs parallel, werden sie durch Krieks Zeichnungen zum Leben erweckt. Wunderschön…

In The Pines – 5 Murder Ballads
VON ERIK KRIEK
AVANT-VERLAG
8/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Vanessa Peters: FLYING ON INSTRUMENTS

Singer/Songwriterin mit eigener Note – und brillanten Lyrics Vanessa Peters ist eine Wandlerin zwischen den Welten. Das ist durchaus geografisch...

Modern English: 1 2 3 4

Urbesetzung mit neuem Schwung Man redet nicht zuerst über sie, wenn es um Post-Punk geht, aber man darf sie nicht...

Robby Krieger And The Soul Savages: ROBBY KRIEGER AND THE SOUL SAVAGES

Der Doors-Gitarrist macht es sich zwischen Soul, Jazz, Rock und Blues gemütlich Wer es nicht wusste: Robby Krieger war Gründungsmitglied...

Ace Frehley: 10.000 VOLTS

Atze - eins a Ob das neue Album des früheren KISS-Gitarristen Ace Frehley die ehemaligen Kollegen Gene und Paul wirklich...

Pflichtlektüre

Alan Parsons: FROM THE NEW WORLD

Neue Studioscheibe des britischen Ausnahmekünstlers Diesmal mussten Fans des englischen...

Fleetwood Mac: Nach mehr als zehn Jahren soll wieder ein neues Album kommen

Fleetwood Mac arbeiten an einer neuen Platte. "Wir haben...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen