CLASSIC ROCK präsentiert: High South live!

-

CLASSIC ROCK präsentiert: High South live!

- Advertisment -

high-south-peace-love-harmony-13270Für alle Fans von grandiosen Harmonien: CLASSIC ROCK präsentiert die Shows von High South.

Ab März bringen High South aus den Staaten ihr wunderbares Klanggemisch, angelehnt an die 60er und 70er Jahre mit Bands wie The Byrds, The Eagles oder auch America, nach Deutschland.

Auf seinem neuen, am 6. März erscheinenden Album PEACE, LOVE & HARMONY liefert das Trio entspannte Vibes und großartige Harmonien und Texte. Wer nicht genug kriegen kann von leicht folkigem Hippie-Flair, dem sollen diese Musiker, Sänger und Songwriter wirklich ans Herz gelegt werden.

Bei ihren kommenden Shows werden die drei zusammen mit drei weiteren Mitmusikern auf der Bühne stehen und astreines Westcoast-Flair heraufbeschwören.

Hier High South live erleben:

08. März Hamburg, Downtown Blues Club
10. März Nürnberg,Z-Bau
11. März Warmensteinach Kultur zum Hans
12. März Deggendorf, Kolpinghaus
13. März Gmunden, Stadttheater
14. März Graz, Orpheum
15. März Wien, Szene
16. März Salzburg, Rockhouse
18. März Eschen, Little Big Beat Studio Session
19. März Ravensburg, Zehntscheuer
20. März Untermeitingen, Four Corners
21. März Zürich, Albisgütli Country Festival
22. März Baden-Baden, Rantastic
23. März München, Backstage
25. März Bensheim, Musiktheater Rex
26. März Köln, Yard Club
27. März Freiburg Jazzhaus
28. März Isernhagen, Blues Garage
31. März Erfurt, Museumskeller
02. April Tübingen, Sudhaus
03. April Luzern, Schweizerhof
04. April St. Gallenkirch, Valisera Bergstation
05. April Jerzens, Hochzeiger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meine erste Liebe: Django Reinhardt von Jan Akkerman

Das war eine der 40er-Jahre-Platten, die meine Eltern zuhause hatten. Django war seiner Zeit in so Vielem so weit...

King Crimson: Geniale Tarnung

King Crimson gelten als studierte Virtuosen, doch in den 70ern, als sie ihre brillante Liveshow auf Tour perfektionierten, waren...

Video der Woche: The Pretty Things mit ›Midnight To Six Man‹

Vor genau einem Jahr starb Sänger Phil May an Komplikationen nach einer Hüftoperation. Und fast genau 19 Jahre zuvor,...

In Memoriam: Phil May (9.11.1944–15.05.2020)

Mit seinen langen Haaren galt der Sänger der Pretty Things um 1964 als potenziell gefährlicher Bürgerschreck und – natürlich...
- Werbung -

Plattensammler: Charlie Starr

Gitarrist und Sänger Charlie Starr leitet Blackberry Smoke aus Atlanta seit nunmehr zwei Jahrzehnten und hält die Fahne für...

Review: Van Morrison – LATEST RECORD PROJECT VOLUME 1

Fleißig, fleißig: 28 neue Songs vom „Originalquerdenker... Das also ist das jüngste Plattenprojekt von Van Morrison,und der Einfachheit halber heißt...

Pflichtlektüre

Titelstory: Alice Cooper – Jenseits der Guillotine

Seit fünf Jahrzehnten verzaubert Vincent Damon Furniers Alter...

Black Rebel Motorcycle Club: Ain´t no easy way

Als Black Rebel Motorcycle Club 2001 ihr Debütalbum veröffentlichten,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen