Mehr

    Hal Blaine: Schlagzeuger-Ikone mit 90 gestorben

    -

    Hal Blaine: Schlagzeuger-Ikone mit 90 gestorben

    - Advertisment -

    Hal Blaine gestorbenEr spielte Schlagzeug auf Jahrhundert-Songs wie ›Be My Baby‹ und ›Good Vibrations‹. Jetzt ist Hal Blaine im Alter von 90 Jahren gestorben.

    Hal Blaine ist tot. Der Drummer starb am Montag (11. März) mit 90 Jahren. Das bestätigte seine Familie, die sich dabei „für die Unterstützung und die Gebete aus aller Welt“ bedankte, via Facebook. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt.

    Blaine war am 5. Februar 1929 in Holyoke, Massachusetts zur Welt gekommen. In den 60ern wurde er Teil der Wrecking Crew, der wohl bekanntesten Studioband aller Zeiten. Er spielte Schlagzeug auf Hits wie ›Be My Baby‹ von den Ronettes (und weiteren Phil-Spector-Produktionen) oder ›Good Vibrations‹ von den Beach Boys (auf deren Album PET SOUNDS er ebenfalls zum Einsatz kam).

    Auch zu Simon & Garfunkels ›Bridge Over Troubled Water‹ steuerte er die Drums bei, ebenso wie zur Byrds-Version von ›Mr. Tambourine Man‹. 2000 wurde Blaine in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

    „Ich bin so traurig, dass ich nicht weiß, was ich sagen soll. Hal Blaine war so ein großartiger Musiker und Freund, ich kann es nicht in Worte fassen“, schrieb Beach Boy Brian Wilson auf Twitter. „Er hat mir viel beigebracht und er hatte so großen Anteil an unserem Erfolg – er war der größte Drummer jemals. Wir lachten auch furchtbar viel zusammen. Love, Brian.“

    Ronettes-Sängerin Ronnie Spector bedankte sich bei Blaine „für all die Magie, die er auf all unsere Ronettes-Aufnahmen gepackt hat… und auf so viele andere in seiner unglaublichen Karriere“.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...
    - Werbung -

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Pflichtlektüre

    Video der Woche: AC/DC – ›Rocker‹

    In unserem "Video der Woche" feiern wir mit einer...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen