Uno Bruniusson steigt als Drummer ein – neues Album kommt im September

-

Uno Bruniusson steigt als Drummer ein – neues Album kommt im September

- Advertisment -

grave pleasures sonyDie Grave Pleasures, ehemals Beastmilk, haben den bisherigen In Solitude-Drummer Uno Bruniusson verpflichtet. Im Mai geht’s zusammen ins Studio.

Es tut sich was bei den Grave Pleasures: Zu Jahresbeginn hatte sich die bisher als Beastmilk bekannte Truppe einen neuen Namen verpasst, nun haben die Schweden (Bild unten v.l.: Valtteri Arino, Linnea Olsson, Uno Bruniusson, Juho Vanhanen, Mat McNerney) einen neuen Vertrag bei Sony Music unterzeichnet und sich mit Uno Bruniusson den ehemaligen In Solitude-Schlagzeuger geholt.

Im Mai werden die Aufnahmen zur nächsten Platte der Band beginnen, die im September erscheinen soll. Sänger und Songschreiber Mat McNerney verspricht ein “rohes, wildes und intensives Punk-Album”, das “jeden feuchten Bunker entzünden und jedes Stadion zum Einsturz bringen” werde. Im Mai wird die Gruppe in Deutschland zu Gast sein.

Hier seht ihr die Termine:
29.05. Rock Im Revier – Arena Auf Schalke
31.05. Rockavaria – Olympiapark München

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Meat Loaf: Leibwache der Königin zollt dem Künstler Tribut

Zu Ehren von Meat Loaf spielte die Leibwache der Königin eine Bläser-Version des Überhits ›I Would Do Anything For...

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...
- Werbung -

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Pflichtlektüre

Long Distance Calling: Neue Single ›Voices‹

Achtung, explizit: Der neue Kurzfilm von Long Distance Calling...

Hört “THE MONSANTO YEARS” in voller Länge

Auf seinem kommenden Album legt sich Neil Young mit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen