Mehr

    Ghost B.C. – IF YOU HAVE GHOST

    -

    Ghost B.C. – IF YOU HAVE GHOST

    - Advertisment -

    ghostSchwarze Cover-Messe mit Humor.

    Dave Grohls Begeisterung für Ghost B.C. ist kein Geheimnis; für die neue EP der okkulten Priesterriege hat er sogar auf dem Produzentenstuhl Platz genommen. Nicht nur das ist außergewöhnlich: Bei IF YOU HAVE GHOST handelt es sich um die wohl kurioseste und deswegen unterhaltsamste Coversammlung, die es in den letzten Jahren von einer düsteren Rockband zu hören gab – unerreicht geniales „Nosferatu“-Artwork inklusive! Eingebettet in einen weit weniger weichlichen und konturlosen Sound als noch auf dem letzten Album, musizieren sich Ghost B.C. munter durch die Musikhistorie, starten natürlich mit ›If You Have Ghosts‹ von Psychedelic-Gott Roky Erickson und machen die Nummer gleich zu so etwas wie ihrer neuen Bandhymne. Noch besser wird es allerdings bei ›I Am A Marionette‹, einem der weniger bekannten ABBA-Songs, der nicht nur durch seinen Inhalt, sondern auch durch die leicht dissonante Musikführung perfekt zu den geheimnisvollen Schweden passt. Der Army-Of-Lovers-Schinken ›Crucify‹ kommt morbide und schwarzmagisch daher, passt ebenfalls überraschend gut in den hymnischen Rocksound der Band. Übertroffen wird das alles von ›Waiting For The Night‹ (Depeche Mode), das nach der Geisterbehandlung eine Art doomiger Romantik-Schmachtfetzen geworden ist. Eine kuriose Mischung, die man bei allem Kitschpotenztial gehört haben sollte. Ghost B.C. – immer für ein teuflisches Schmunzeln gut.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...
    - Werbung -

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Pflichtlektüre

    Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

    In das kommende Wochenende starten wir heute mit den...

    Video der Woche: Neil Young & The Band – ›Helpless‹

    Neil Young wird 72. Zur Feier gibts in unserem...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen