Mehr

    Gary Moore: Neues Tribute-Album mit Starbesetzung kommt

    -

    Gary Moore: Neues Tribute-Album mit Starbesetzung kommt

    - Advertisment -

    Gary Moore liveEine prominente Gäste-Schar wird auf MOORE BLUES FOR GARY – A TRIBUTE TO GARY vertreten sein. Auch Garys Söhne tragen ihren Teil bei.

    Der Gary Moore-Bassist und langjährige Bandkollege Bob Daisley hat das Tribute-Album MOORE BLUES FOR GARY – A TRIBUTE TO GARY initiiert, das unter anderem Beiträge von Steve Morse (Deep Purple), John Sykes (Thin Lizzy, Whitesnake), Doug Aldrich (Dio, Whitesnake), Glenn Hughes (Deep Purple, Black Country Communion), Eric Singer (Kiss) und Steve Lukather (Toto) enthält.

    Das umfangreiche Line-Up wird von einem Auftritt von Moores Söhnen Gus (Gesang) und Jack (Gitarre) auf ›This One’s For You‹ abgerundet. Das Album soll am 26. Oktober erscheinen und beinhaltet 13 Lieder aus der Karriere des Gitarristen.

    Thin Lizzy – ›Don’t Believe A Word‹ :

    „Als Gary 2011 starb, hat die Welt einen ihrer größten Stars verloren“, so Daisley. „Ich glaube nicht, dass zu dieser Zeit genug gesagt oder getan wurde, um das Vermächtnis eines so großartigen Musikers zu würdigen. Also nahm ich es in die Hand, dem Mann persönlich Tribut zu zollen und einige neue Versionen seiner Musik aufzunehmen, hauptsächlich aus seinem Blues-Katalog.“

    (Text: Michael Wolf)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Video der Woche: Lita Ford mit ›Kiss Me Deadly‹

    Ein Rückblick auf den Größten Hit von Geburtstagskind Lita Ford. Lita Ford wird...

    The Flying Burrito Brothers: Konträre Cowboys

    Die psychedelischen Outlaws The Flying Burrito Brothers verbanden Rock mit Country. Damit ebneten sie den Weg für...

    Review: Ace Frehley – ORIGINS VOL. 2

    Space-Ace-Truckin' Wenn das Label befiehlt, dann macht der liebe Ace halt hinne, auch...

    The Jimi Hendrix Experience live: Fehmarn (04.–06.09.1970)

    Schlamm, Regengüsse und Bad Vibes: Excuse me while I kiss the sky! Es...
    - Werbung -

    So klingt CLASSIC ROCK #93

    In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die neue Ausgabe von CLASSIC...

    Rock-Mythen: Jimi Hendrix – Todesfall in Notting Hill

    Am 18. September 1970 starb Jimi Hendrix in einem Londoner Hotel. Die Todesursache war schnell geklärt. Fragen aber blieben:...

    Pflichtlektüre

    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen