0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Gary Clark Jr.: JPEG RAW

Harter funky Blues/Soul-Rock mit Stargästen

Angriffslustig war Gary Clark Jr. immer wieder mal, so konfrontativ wie mit ›Maktub‹, dem ersten Song seines vierten Major-Albums, ging es aber selten los. Knallharter bluesiger Rock Marke früher Eric Clapton oder Jeff Beck, Zeilen wie „lies for sale pay attention“, Textstellen, die sich als Anklage gegen rassistisch motivierte Gewalt lesen lassen – getrieben, aufputschend, am Ende der Schlachtruf „we gotta move“. So kann man loslegen. Freilich bleibt JPEG RAW nicht durchgehend auf diesem Spannungslevel, würde sich ja sonst auch erschöpfen. Stattdessen entwickeln sich die Lieder mehr und mehr in Richtung Soul, Funk und Jazz, manchmal denkt man an D’Angelo, ›To The End Of The Earth‹ wirkt wie eine Mischung aus Minnesang und American Songbook. Auf ›What About The Children‹ singt Stevie Wonder mit Clark Jr. zusammen, das Stück erinnert nicht nur im Titel an sozialbewussten Soul im Stil von Marvin Gaye, Curtis Mayfield – oder eben Wonder. Das meditativ-groovige ›Funk Witch U‹ punktet mit Stargast George Clinton. ›Habits‹, mit dem die Platte endet, entfaltet sich über neun Minuten in mehreren Akten, ist Selbstbezichtigung und verzweifelter Lovesong. Gewohnt eklektische Sammlung also vom neuerdings 40-jährigen Wundergitarristen.

8 von 10 Punkten

Gary Clark Jr.
JPEG RAW
WARNER

Weiterlesen

Video der Woche: Prince ›Let’s Go Crazy‹ (Live in Syracuse, 1985)

Es gibt nur wenige mit Prince vergleichbare Künstler. Heute vor acht Jahren starb das kreative Genie an einer Überdosis Schmerzmittel. Er wurde 57 Jahre...

In Memoriam: Steve Marriott

Am 20. April 1991 verstarb Steve Marriott in seinem Zuhause in Arkesden in Essex, England. Am frühen Morgen jenes Tages wurde die Feuerwehr von...

Black Sabbath: Boxset ANNO DOMINI zu Tony-Martin-Ära

Am 31. Mai erscheint das Boxset ANNO DOMINI, das sich mit dem Zeitraum 1989-1995 der Tony-Martin-Ära von Black Sabbath beschäftigt. Für viele Fans ist...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -