Fozzy – DO YOU WANNA START A WAR

-

Fozzy – DO YOU WANNA START A WAR

Fozzy_Do_You_Wanna_Start_A_WarViel Wille, wenig Ergebnis

Fozzy, sprich WWE-Wrestling-Star Chris Jericho im Verbund mit einigen Stuck-Mojo-Mitgliedern, liefern mit DO YOU WANNA START A WAR ihr sechstes Album ab. Wo muss man Fozzy 2014 musikalisch positionieren?

Das Album ist vielseitig, andererseits kann man der Band auch Richtungslosigkeit unterstellen, je nachdem, wie man an die Amis herangeht. Klar ist nur eines: DO YOU WANNA START A WAR ist moderner Heavy Metal mit vereinzelten Elementen aus der aktuellen Power-Metal-Ecke. Viel Groove, viele fette Riffs, nette Hooks, kräftige Rhythmen, hier und da sogar Ohrwurmfacetten…und dennoch, trotz einer gewissen Eingängigkeit will das Album nicht zünden. Es fehlt an einer aussagekräftigen Homogenität, die zeigt, wo die Band musikalisch hin möchte.

›Brides Of Fire‹ ist durch seine straighte, druckvoll-brachiale Spielweise einer der wenigen Tracks, die nachwirken. Auch die ABBA-Coverversion ›SOS‹ hinterlässt Spuren, allerdings negative. Zu nahe am Original, wenig originell, wo bleibt der Interpretationswille? Und auch ›Tonight‹ mit Steel-Panther-Sänger Michael Starr ist wenig überzeugend. Eine Art musikalische Schnittmenge aus rauem Achtziger-AOR und skandinavischem Soft-Rock’n’Roll. Klingt interessant, ist es aber nicht, sondern nur langweilig. Zwölf Songs, drei mit Nachhaltigkeitsfaktor, der Rest zwischen belanglos und bieder…nee, das ist wenig überzeugend in seiner Gesamtheit und wird Fozzy nicht merklich weiterbringen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Alice Cooper mit ›Elected‹

Alice Cooper wird heute 75 Jahre alt. Zur Feier des Detroiter Schockrockers blicken wir deswegen auf die güldenen Zeiten...

Bai Kamara Jr. & The Voodoo Sniffers: Neue Single ›Good, Good Man‹

Am 3. März veröffentlicht Bai Kamara Jr., Sohn des ehemaligen Botschafters Sierra Leones in Brüssel, mit TRAVELING MEDICINE MAN...

Hong Faux: Neue Single ›Starkiller‹

Am 24. Februar erscheint DESOLATION YEARS, das lang erwartete neue Album von Hong Faux. Heute gibt es die Singleauskopplung...

Thundermother: Neues Line-Up

Das Line-Up-Karussell um Gründungsmitglied Filippa Nässil hat sich bei Thundermother wieder einmal komplett gedreht. Wie die Bandmitglieder der schwedischen...

Alberta Cross: Neue Single ›Between You And Me‹

Am 31. März erscheint ein neues Album namens SINKING SHIPS von Alberta Cross, eine neue Single mit dem Titel...

Rückblende: The Kinks – ›Dead End Street‹

Für damalige Verhältnisse ungewöhnlich ungeschönte Gesellschaftskritik, wurde dieses Stück, das die Kinks noch mal „richtig“ machten, nachdem der Produzent...

Pflichtlektüre

Chrissie Hynde – STANDING IN THE DOORWAY: CHRISSIE HYNDE SINGS DYLAN

Gospel und Liebeslieder: Die Pretenders-Sängerin covert Dylan Weil Dylans 17-Minuten-Song...

She Rocks: Jinx Dawson von Coven

Black Magic Woman: Missverstanden, komplett wahnsinnig oder wirklich eine...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen