Foo Fighters: Drummer Taylor Hawkins gestorben

-

Foo Fighters: Drummer Taylor Hawkins gestorben

Unfassbar scheint die Nachricht, die uns an diesem Morgen erreicht. Taylor Hawkins, Schlagzeuger der Foo Fighters, ist im Alter von 50 Jahren gestorben.

Das gaben die Foo Fighters in einem Statement bekannt. “Wir sind erschüttert vom tragischen und vorzeitigen Verlust unseres geliebten Taylor Hawkins”, steht darin zu lesen. Eigentlich befindet sich die Band derzeit auf Welttournee. Eine Todesursache ist bisher nicht bekannt. Rest in Peace, Taylor Hawkins.

2 Kommentare

  1. Ich war geschockt, als ich es gehört habe und habe eine ganze Weile weinen müssen.
    Taylor Hawkins war ein großartiger Musiker und Mensch, der viel zu früh von uns gegangen ist. Seiner Familie und Freunden wünsche ich viel Kraft und alles Gute auf der Welt ❤️
    Taylor, du wirst nie vergessen werden! Du warst einer der besten Schlagzeuger, den es je gab und dein Humor wie dein großes Herz haben dich zu einem einmaligen und großartigen Menschen gemacht.

    „There goes my hero
    Watch him as he goes …“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ace Frehley: Neue Single ›Cherry Medicine‹

Bevor er morgen, am 23. Februar, sein neues Studioalbum 10.000 VOLTS veröffentlicht, haut Ace Frehley heute noch eine neue...

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Pflichtlektüre

Was machen eigentlich Circus Of Power?

Der Hairmetal pfeift mehr oder weniger aus dem letzten...

Eddie Vedder: EARTHLING

Das dritte Soloalbum vom Pearl-Jam-Frontmann Große Ereignisse werfen ihre Schatten...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen