Fleetwood Mac: Band feuert Lindsey Buckingham

-

Fleetwood Mac: Band feuert Lindsey Buckingham

fleetwood mac 2013Gitarrist und Sänger Lindsey Buckingham ist nicht mehr Teil von Fleetwood Mac. Und Ersatz gibt es auch schon.

Fleetwood Mac haben sich von Lindsey Buckingham getrennt. Wie der “Rolling Stone” berichtet, wurde das Langzeitmitglied nach “Unstimmigkeiten wegen der kommenden Tour der Band” gefeuert.

Seit gestern ist auch bekannt, wer Buckingham ersetzen soll: Mike Campbell von Tom Petty & The Heartbreakers und Neil Finn von Crowded House.

In einem Statement sagen Fleetwood Mac: “Wir freuen uns, musikalische Talente vom Kaliber von Mike Campbell und Neil Finn in der Mac-Familie willkommen zu heißen… Fleetwood Mac befanden sich immer in einer kreativen Evolution. Wir freuen uns darauf, diesem Geist auf unserer nächsten Tour Ehre zu erweisen.”

Lindsey Buckingham war 1974 zusammen mit Stevie Nicks zur Band gestoßen. Es folgte die erfolgreichste Phase der Gruppe, mit Alben wie RUMOURS und TUSK. 1987 verließ Buckingham Fleetwood Mac vorübergehend, um 1996 wieder einzusteigen.

Fleetwood Mac live 1977 mit Lindsey Buckingham als Lead-Sänger:

1 Kommentar

  1. Wie 1987 Tango in the Night, das Album war bereits fertig als Lindsey das Handtuch geschmissen hat .
    Rick Vito und Billy Burnette ersetzten ihn ….. wenn Lindsey überhaupt zu ersetzen ist !!!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Crossbone Skully: Neues Projekt mit neuer Single ›Evil World Machine‹

2023 erscheint das Debüt EVIL WORLD MACHINE von Crossbone Skully, einem Projekt, hinter dem Tommy Henriksen als Mastermind, Leadsänger...

Skurrile Cover: PROPAGANDA von Sparks (1974)

Ron und Russell Mael stellten ihren Sinn für erfreulich abseitigen Humor häufiger unter Beweis, das von Monty Coles geschossene...

Pflichtlektüre

Neuigkeiten zu: The Dwarves

Jubiläen werden in der Musikbranche normalerweise nicht nur begossen,...

Leopold And His Fiction – DARLING DESTROYER

Keine Schnörkel, sondern pure Energie. Leopold And His Fiction...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen