0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Fleetwood Mac: Christine McVie ist verstorben

Fleetwood Mac: Christine McVie ist verstorben

Vor kurzem teilten Fleetwood Mac über ihre Social-Media-Kanäle mit, dass Christine McVie im Alter von 79 Jahren gestorben ist. In dem Statement steht geschrieben: “Worte können unsere Trauer über Christines Tod nicht beschreiben. Sie war ehrlich einzigartig, besonders und unglaublich talentiert. Sie war die beste Musikerin, die man sich in einer Band wünschen konnte und die beste Freundin, die man sich im Leben wünschen konnte. Wir können uns glücklich schätzen, unsere Leben mit ihr geteilt zu haben. Einzeln und als Band schätzten wir Christine sehr und sind dankbar für die vielen kostbaren Erinnerungen. Wir werden sie sehr vermissen.”

Christine McVie war Fleetwood Mac im Jahr 1970 beigetreten. Mit ›Over My Head‹ sorgte sie 1975 für den ersten Hit der Band in den Staaten. McVie hatte sich 1995 und nach einem Wiedereinstieg nochmal im Jahr 2003 von der Band verabschiedet, war ab 2014 dann aber doch wieder festes Mitglied von Fleetwood Mac.

Weiterlesen

Mitch Ryder: Monkey On My Back

Für die legendäre Rockröhre aus Detroit sind auch im Alter von 79 Jahren Auftritte und Platten der Lebensmittelpunkt, lediglich der Rücken nervt momentan. Nach...

The Beatles: Peter Jackson hat “Let It Be” restauriert

Am 8. Mai erscheint eine restaurierte Version des Beatles-Films "Let It Be" bei Disney+. Ursprünglich war der von Lindsay Hogg gemachte Streifen im Jahr...

Rock Meets Classic: So sah es bei der Show in Ludwigsburg aus

Bis zum 21. April ist die Reihe "Rock meets Classic" noch in Deutschland auf Tournee. Diesmal mit von der Partie sind Tarja Turunen, John...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -