Deep Purple: Erster Clip aus neuer DVD „Live In Verona“ veröffentlicht

-

Deep Purple: Erster Clip aus neuer DVD „Live In Verona“ veröffentlicht

- Advertisment -

deeppurpleDeep Purple haben einen ersten Ausschnitt aus ihrem kommenden Konzertfilm DEEP PURPLE WITH ORCHESTRA LIVE IN VERONA veröffentlicht.

Die DVD/Blu-ray, die am 02. Oktober erscheinen wird, wurde 2011 in der Arena von Verona aufgezeichnet. Begleitet wurden Deep Purple auf der damaligen Tour vom Orchester der Neuen Philharmonie Frankfurt.

Der Clip zeigt Deep Purples Performance von ›Space Truckin’‹.

Tracklist:
1. Deep Purple Overture
2. Highway Star
3. Hard Lovin‘ Man
4. Maybe I’m A Leo
5. Strange Kind Of Woman
6. Rapture Of The Deep
7. Woman From Tokyo
8. Contact Lost
9. When A Blind Man Cries
10. The Well Dressed Guitar
11. Knocking At Your Back Door
12. Lazy
13. No One Came
14. Don Airey Solo
15. Perfect Strangers
16. Space Truckin‘
17. Smoke On The Water

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Weird Al Yancovic mit ›Bed Rock Anthem‹

Den Ausklang dieses sonnigen Sonntags begehen wir mit einem echten Comedy-Klassiker. Zum heutigen Geburtstag von Red-Hot-Chili-Peppers-Drummer Chad...

Ace Frehley im Interview: Absolut acefiziert!

Wenn es der Plattenvertrag verlangt, dann nimmt Ace Frehley eben widerstandslos ein weiteres Cover-Album auf. Und wie...

In Memoriam: Fats Domino (1928–2017)

Das Schwergewicht aus New Orleans spielte Rock’n’Roll, als der offiziell noch gar nicht erfunden war: ein Urgestein...

AC/DC: Neues Video kommt am Montag

Nachdem AC/DC erst kürzlich ihre neue Single ›Shot In The Dark‹ vom kommenden Album POWER UP veröffentlicht...
- Werbung -

Review: Kadavar – THE ISOLATION TAPES

Die kauzige Seite von Kadavar Wer kann es ihnen verdenken. Keine Konzerte, keine Festivals,...

Review: Bruce Springsteen – LETTER TO YOU

Ein Album über die transzendierende Macht des Rock’n’Roll mit nostalgischen Stücken, politischen Anspielungen und drei Songs von...

Pflichtlektüre

Review: Queen – A NIGHT AT THE ODEON: HAMMERSMITH 1975

Die Adeligen in Höchstform. So etwas gab es auch in...

Review: Justin Townes Earle – THE SAINT OF LOST CAUSES

Country-Songs über den amerikanischen Alptraum. Als Sohn von Alternative-Country-Legende Steve...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×