Dick Dale: Der “King Of The Surf Guitar” ist tot

-

Dick Dale: Der “King Of The Surf Guitar” ist tot

Dick Dale ist totDick Dale ist am Samstag mit 81 Jahren gestorben. Sein berühmtester Song ist das in “Pulp Fiction” eingesetzte ›Misirlou‹.

Dick Dale ist tot, er ist am Samstag (16. März) gestorben, das sagte sein Bassist Sam Bolle dem “Guardian”. Dale gilt als Pionier des Surf-Sounds und ist heute vor allem durch sein Instrumental ›Misirlou‹ von 1962 bekannt, das Quentin Tarantino 1994 im Vorspann von “Pulp Fiction” einsetzte.

Am 4. Mai 1937 in Boston geboren, zog Dale in den 50ern mit seiner Familie nach Kalifornien, wo er sich dem Wellenreiten widmete. Anfang der 60er lieferte er mit seiner Band, den Del-Tones, den Sound dazu, für den er sein flinkes Rock’n’Roll-Gitarrenspiel mit osteuropäischen und orientalischen Einflüssen mischte.

Seine Spielart brachte Dale den Spitznamen “King of the Surf Guitar” ein, Songs wie ›Let’s Go Trippin’‹ machte ihn zum Vorbild von Westcoast-Bands wie den Beach Boys. Zudem arbeitete er als Gitarrentester mit dem Instrumentenbauer Fender zusammen.

Dale gab bis zuletzt Konzerte, für dieses Jahr waren mehrere US-Shows geplant.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Pflichtlektüre

’77 – NOTHING’S GONNA STOP US

Mal was anderes: Retro-Rock aus Spanien. Spaniens Rockszene hat in...

Werkschau: Paul Weller

Von seinen Anfängen im Punk über Britpop bis zu...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen