D’Angerous: Neues Video zu ›Rule The World‹

-

D’Angerous: Neues Video zu ›Rule The World‹

- Advertisment -

D’Angerous aus Berlin haben ihre erste Single am Start. Den Song plus Video gibt es hier zu sehen und zu hören.

Was passiert, wenn man Berlin mit einer Prise Neuseeland mischt? Scheinbar kommt dabei knackiger Rock’n’Roll heraus, zumindest wenn man sich die Newcomer D’Angerous anschaut, eine deutsche Kombo um den englischsprachigen Frontmann Carl O’Sullivan.

Selbiger verleiht dem 70er-Jahre-angehauchten Hard Rock Sound der Truppe mit seiner kraftvollen Reibeisenstimme ordentlich Druck und Energie.

Selbstbewusst stellen D’Angerous ihre Ambitionen mit ihrer Debütsingle ›Rule The World‹ unter Beweis. Man darf gespannt sein, was es von diesem Powerquartett bald noch zu hören gibt.

D’Angerous mit ›Rule The World‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Journey: Songteaser ›The Way We Used To Be‹

Morgen wollen Journey eine neue Single veröffentlichen. Heute gibt es schon den dazugehörigen Teaser. In dem kurzen Clip auf Instagram...

Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

Midnight-Oil-Kopf Peter Garett über John Mayalls Klassiker In Australien hatten wir diese Sache namens „Record Club“. Du konntest beitreten, indem...

Varvara: Superhappy und entspannt

Der herrlich simple Videoclip zu ›On My Way To You‹, der ersten Single aus dem neuen Album BAD ACTING...

Rückblende: Otis Redding mit ›(Sittin’ On) The Dock Of The Bay‹

Geschrieben von Redding und seinem Gitarristen und Produzenten Steve Cropper, wurde der Song zu einem der langlebigsten Hits von...
- Werbung -

Meilensteine: The Tubes

Juni 1975: Fulminantes LP-Debüt mit der Hymne ›White Punks On Dope‹ erscheint Als die Nina Hagen Band 1978 mit ›TV-Glotzer‹...

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon, aber auch als einfallsreicher Produzent hinterließ er tiefe Spuren, ebenso...

Pflichtlektüre

Review: Metallica – THE $5.98 E.P. GARAGE DAYS RE-REVISITED

Sechs Tage in der Garage. Nach Ende der MASTER-OF-PUPPETS-Tour im...

Garbage – NO GODS NO MASTERS

Sinnfindungsplatte Neben Eurodance, Techno, Nu Metal und Grunge gab in...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen