Dan Auerbach: Hier vorab ins neue Album WAITING ON A SONG reinhören

-

Dan Auerbach: Hier vorab ins neue Album WAITING ON A SONG reinhören

- Advertisment -

dan auerbach 2017Sommerlich, nostalgisch und eingängig wie noch was: Am Freitag kommt die zweite Soloplatte von Black Key Dan Auerbach.

Acht Jahre ist es her, seit Dan Auerbach sein einziges Soloalbum KEEP IT HID veröffentlicht hat. Wird also mal wieder Zeit – hat sich der Black-Keys-Sänger und -Gitarrist wohl auch selber gedacht. Jedenfalls erscheint am 2. Juni der Nachfolger WAITING ON A SONG.

Eingespielt wurden die neuen Stücke in Auerbachs eigenem Studio The Easy Eye Sound in Nashville. Als Gäste lud sich der 38-Jährige Gitarrist Duane Eddy und Dire-Straits-Chef Mark Knopfler ein.

„Selbst mit all den Erfolgen, die ich hatte, finde ich erst jetzt wirklich zu mir selbst”, so Auerbach. Er habe die Platte WAITING ON A SONG genannt, “weil ich mein Leben lang darauf gewartet habe, genau dieses Album machen zu können.“

Nachdem es im April das Video zur Single ›Shine On Me‹ zu sehen gab, gibt’s jetzt im Player unten die Möglichkeit, in die einzelnen Stücke reinzuhören.

Titellliste:
1. Waiting On A Song
2. Malibu Man
3. Livin’ In Sin
4. Shine On Me
5. King Of A One Horse Town
6. Never In My Wildest Dreams
7. Cherrybomb
8. Stand By My Girl
9. Undertow
10. Show Me

Hier exklusiv in Dan Auerbachs WAITING ON A SONG reinhören:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...
- Werbung -

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Pflichtlektüre

The Chills – SOMEWHERE BEAUTIFUL

Hurra, sie leben noch! Von all den fantastischen Neuseeland-Bands, die...

Die Rolling Stones am Scheideweg

In der aktuellen Ausgabe von uDiscover: Rewind! erzählt uns...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen