Curved Air – RETROSPECTIVE (ANTHOLOGY 1970 – 2009)

-

Curved Air – RETROSPECTIVE (ANTHOLOGY 1970 – 2009)

CurvedAirRetrospectiveAnthologyRepertoire Zwischen den Stilen: Großbritanniens Prog Rock-Hoffnung der siebziger Jahre.

Wenn heutzutage der Name Curved Air fällt, dann meist nur als Fußnote der Popgeschichte: Startete in einer der späteren Besetzungen der britischen Formation doch Police-Drummer Stewart Copeland seine Karriere. Dabei galt die Formation um Sängerin Sonja Kristina, E-Violinist Darryl Way und Multi-Instrumentalist Francis Monkman mal als Großbritanniens große Prog-Rock-Hoffnung, die auch noch hochwertige Chart-Hits der Sorte ›Back Street Luv‹ lieferte.

Trotz hoher Mitglieder-Fluktuation und zeitweiliger Trennung blieb die Kreativität des Quintetts stets auf hohem Niveau, wie das Doppel-CD-Set RETROSPECTIVE (ANTHO-LOGY 1970 – 2009) mit seinen 28 Tracks illustriert. Herrlich versponnen verbinden die 2008 reformierten Curved Air Klassik, Elektronik, Pop, Rock und Celtic Folk mit ganz eigener Note –auch wenn der Vergleich der einst als Sexsymbol der Hippies geltenden Sonja Kristina mit Jefferson Airplanes Grace Slick immer wieder bemüht wurde.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Bay City Rollers ›Keep On Dancing‹

Zum heutigen Todestag von Bassist Alan Longmuir von den Bay City Rollers blicken wir auf das Jahr 1975 zurück,...

She Rocks: Debbie Harry

Debbie Harry: Blonde Ambitionen. „Eine Frau in der Rockmusik zu sein, war sehr Punk“, sagt die Sängerin von Blondie....

CLASSIC ROCK präsentiert: The Beach Boys, Toto, die Hooters, Kansas u.v.m. live!

THE AFGHAN WHIGSfkpscorpio.comIm Sommer sorgen die Afghan Whigs für unvergessliche Konzerterlebnisse. Eine zusätzliche Show im Oktober in München hat...

Gene Simmons: Ace Frehley und Peter Criss könnten keine Kiss-Show mehr durchstehen

In einem jüngsten Interview mit der finnischen Seite Chaoszine sprach Gene Simmons über seine ehemaligen Kiss-Kollegen Ace Frehley und...

Sweet: Die Band mit den drei Gesichtern

Sweet waren die glänzenden Posterboys, die Anfang der 70er jeder Teenie als Bravo-Starschnitt bei sich im Kinderzimmer hängen hatte....

Kiss: Live in der Schleyerhalle, Stuttgart (28.06.)

Am 28. Juni machten Kiss im Rahmen ihrer “End Of The Road”-Abschiedstour in Stuttgart in der Schleyerhalle Halt und...

Pflichtlektüre

Nick Cave & The Bad Seeds – LOVELY CREATURES: THE BEST OF 1984–2014

Der wahre Fürst der Finsternis. Mit seinem letzten Studioalbum SKELETON...

Ten Years After – A STING IN THE TALE

Skepsis ist unbegründet: Gutes Spätwerk der Brit-Blues-Veteranen. Ten Years Afters...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen