CLASSIC ROCK präsentiert: Triple-Rock am Giessener Kultursommer

(c) @Wincent Weiss

Am Gießener Kultursommer werden sich dieses Jahr Krokus, Gotthard und The New Roses an einem Abend die Ehre geben.

Vom 22.08. bis zum 01.09. findet dieses Jahr bereits zum vierten Mal der Giessener Kultursommer statt. In den knapp eineinhalb Wochen werden hochkarätige Acts aus den Bereichen Rock und Pop (wie z.B. Avantasia oder Revolverheld) in Giessen Halt machen.

Am 28.08. kommt es auf der malerischen Bühne rund um das Kloster Schiffenberg zu einem Rock-Event der Extraklasse: Die Schweizer von Krokus werden im Zuge ihrer „Adios Amigos“-Abschiedstournee zum letzten Mal ihre größten Hard-Rock-Hits spielen und dabei von ihren Landsmannen von Gotthard unterstützt werden.

Mit dabei (vielleicht sogar mit neuem Album im Gepäck) sind außerdem The New Roses aus Wiesbaden, die nicht nur bereits im Vorprogramm von ZZ Top, Joe Bonamassa oder Blackfoot ihr Können unter Beweis stellen konnten, sondern letztes Jahr auch auf der legendären KISS-Kruise dabei waren.

So schön ist es am Giessener Kultursommer bei Sonnenuntergang:
Kloster Schiffenberg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here