Cinderella: Jeff LaBar ist gestorben

-

Cinderella: Jeff LaBar ist gestorben

Gitarrist Jeff LaBar ist im Alter von 58 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Sohn Sebastian vor wenigen Stunden bei Instagram. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt.

Jeff LaBar stieß 1985 zu Cinderella, drei Jahre nach deren Gründung in Philadelphia und spielte auf allen Alben: NIGHT SONGS, LONG COLD WINTER, HEARTBREAK STATION und STILL CLIMBING. Nach der Auflösung der Band brachte LaBar erst 2014 ein Soloalbum heraus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Was macht eigentlich: Linda Ronstadt?

In einem Interview vom letzten Jahr meinte Linda Ronstadt, dass sie fast ununterbrochen singen würde, was aber oft niemand...

High South: Ein bisschen Frieden

Corona und Weltlage hin oder her: Die amerikanischen Retro-Folk-Rocker von High South sind kompromisslos positiv gepolt – wovon wir...

Elton John und Bernie Taupin: ›Tiny Dancer‹

Bernie Taupin wird heute 72 Jahre alt! Bestens bekannt ist der Songwriter durch seine Symbiose mit Sänger Elton John. Zusammen...

Video der Woche: David Bowie ›Let’s Dance‹

Unser Video der Woche widmen wir dieses Mal David Bowies Hit ›Let's Dance‹, der am 21. Mai 1983 die...

High Fidelity: Neue Single ›Sunset Situations‹

Die Folk-Rocker von High Fidelity haben eine neue Single am Start. ›Sunset Situations‹ heißt das gute Stück, das begleitet...

Mother Mersy: FROM ABOVE

Bildreicher, emotionsgeladener OldSchool-Stoff mit eigener Note Retro-, Vintage- oder, äh, Classic Rock – wie immer man die sympathisch-rückwärtsgewandte Musik, die...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK empfiehlt: Little Villains live!

Achtung: Bald gibt es den Punk N' Roll von...

Israel Nash – LIFTED

Musik, die geschundene Psychen heilt: Israel Nash ist ein...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen