0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Chris Cornell: Posthume Veröffentlichung von sieben Songs

-

Chris Cornell: Posthume Veröffentlichung von sieben Songs

- Advertisement -

Vor seinem Tod im Jahr 2017 hatte Chris Cornell sieben neue Songs in seinem Homestudio in Florida eingesungen. Um eben jene Gesangsspuren stritten sich lange Zeit seine Band Soundgarden und seine Witwe Vicky Cornell vor Gericht, jetzt kam es zu einer außergerichtlichen Einigung.

Soundgarden haben nun die offizielle Erlaubnis, die Lieder mit Chris Cornell am Gesang zu veröffentlichen. Wann es das neue Material zu hören geben wird, steht bisher noch nicht fest.

Weiterlesen

Deep Purple: Führen etwas im Schilde

Vor 16 Stunden haben Deep Purple einen 16-sekündigen Clip auf ihren Social-Media-Accounts gepostet und damit für Aufsehen gesorgt. Zu sehen sind Ian Paices Drumkit,...

Peter Frampton: Alles Gute zum 74. Geburtstag!

Peter Frampton wird heute 74 Jahre alt. CLASSIC ROCK gratuliert dem Gitarristen und Sänger herzlich zu seinem Ehrentag. Happy Birthday, Peter Frampton! Der britische Gitarrist...

Mark Knopfler: Platz 1 der deutschen Albumcharts

Zum vierten Mal in Folge erreicht Mark Knopfler mit einem seiner Soloalben die Spitze der deutschen Albumcharts. Diesmal steht ONE DEEP RIVER auf der...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -