Carlos Santana – PLAYS BLUES AT MONTREUX 2004

-

Carlos Santana – PLAYS BLUES AT MONTREUX 2004

carlos santana dvdLegendentreffen – stark verdichtet.

Montreux-Jazz-Mastermind Claude Nobs war einer der ersten Förderer Carlos Santanas in Europa, kein Wunder, dass der mexikanische Gitarrenheld immer wieder gerne bei dem Schweizer Festival auftrat. 2004 war er sogar Gastgeber und Gast zugleich: Die Blues-Giganten Buddy Guy, Clarence „Gatemouth“ Brown und Bobby Parker waren seiner Einladung gefolgt, um mit ihm und Gästen wie Nile Rodgers oder Barbara Morrison zu jammen. Vor zehn Jahren gab es die drei kompletten Sets bereits in einer DVD-Box, hier ist das Ganze auf 90 Santana-Minuten verdichtet. Während Carlos beim souligen Set von Brown anfangs noch etwas unschlüssig wirkt (bei ›I‘ve Got My Mojo Working‹ drückt er seine Gitarre sogar kurzerhand Buddy Guy in die Hand!) und erst bei ›Grape Jelly‹ wirklich überzeugen kann, ist er als Gast von Parker sofort auf der Höhe. Mit seinem unverkennbaren Markenzeichensound begeistert er beim Slow-Blues ›Chill Out‹ und duelliert sich danach, auch als das Tempo anzieht, brillant mit Parker. Das Highlight sind allerdings die ausufernden Jam Sessions mit Buddy Guy, bei denen die beiden Saiten-Legenden alle Register ziehen und ihnen die Freude am eigenen Tun ins Gesicht geschrieben steht. Große Kunst in kleinem Rahmen – genau das macht den besonderen Geist des Montreux Jazz Festivals aus.

Carlos Santana
PLAYS BLUES AT MONTREUX 2004
Eagle Vision/Edel
7/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ace Frehley: Neue Single ›Cherry Medicine‹

Bevor er morgen, am 23. Februar, sein neues Studioalbum 10.000 VOLTS veröffentlicht, haut Ace Frehley heute noch eine neue...

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Pflichtlektüre

Lee Hazlewood – THE COWBOY & THE LADY / FORTY / REQUIEM FOR AN ALMOST LADY

Country, orchestraler Pop und Herzschmerz. Natürlich zog es Lee Hazlewood...

Empyre: Kostenloser Download der EP PARASITES

Am 31. März veröffentlichen EMPYRE ihr neues Album RELENTLESS....

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen